MARKETING & MEDIA
Disney+ ist in drei Ländern gestartet © APA/AFP/Valerie Macon
© APA/AFP/Valerie Macon

Redaktion N/A

Disney+ ist in drei Ländern gestartet

LOS ANGELES. Knapp zwei Wochen nach Apple hat der Disney-Konzern seinen eigenen Streamingdienst an den Start gebracht.

Gegen die Marktmacht der Platzhirsche Netflix und Amazon Prime Video will sich der US-amerikanische Unterhaltungskonzern unter anderem mit Produktionen von Marvel und Pixar, „Star Wars” sowie alten Zeichentrickfilmen und einem Kampfpreis von 6,99 USD pro Monat behaupten. Verfügbar ist Disney+ derzeit in den USA, Kanada und den Niederlanden.
Der Starttermin für Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien ist der 31. März 2020. Ob und wann Disney+ auch in Österreich verfügbar sein wird, steht derzeit noch nicht fest. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL