MARKETING & MEDIA
Dominanz für Zusammenhalt © Epamedia

Lisa Maria Schickmaier, Antonia Koch und Bettina Gundendorfer.

© Epamedia

Lisa Maria Schickmaier, Antonia Koch und Bettina Gundendorfer.

Redaktion 10.05.2022

Dominanz für Zusammenhalt

Eine Plakatdominanz mit Formatsprengung richtet an der Linzer Waldeggstraße den Fokus auf eine neue Serie der "OÖ-Nachrichten".

LINZ. Nach zwei Jahren Pandemie ist es für die OÖNachrichten an der Zeit, das Gemeinsame vor das Trennende zu stellen. Im Rahmen der neuen Artikelserie „Miteinander“ berichten Redakteurinnen und Redakteure aus dem ganzen Bundesland von Geschichten des Zusammenhalts. Um auf diese Aktion aufmerksam zu machen, setzten die OÖN zusammen mit Reichl und Partner auch auf Außenwerbung mit Epamedia. Zum Einsatz kommt für diese Kampagne eine Sonderumsetzung an der stark frequentierten Waldeggstraße in Linz. Eine Plakatdominanz mit Formatsprengung bringt die Botschaft mitten ins Geschehen. Das Charmante dabei: eine Vorher-Nachher-Aktion. Waren zuerst eine grüne Wiese, eine formatsprengende Zeitungsrolle, verschiedene Menschen und ein Schriftzug als Sujet zu sehen, so konnten aufmerksame Passanten später zusätzlich einen großen gelben Smiley auf der abgebildeten Wiese entdecken.
Gekoppelt war dies an eine Aktion auf einer echten Wiese am Pöstlingberg. Dort wurden in Kooperation mit der Gärtnerei Dopetsberger über 10.000 gelbe Stiefmütterchen in Form eines riesigen Smileys gepflanzt, der unübersehbar vom Linzer Hausberg auf die Stadt niederblickt. Derselbe Smiley findet sich auch auf der Plakatdominanz an der Waldeggstraße wieder. Freilich wurden dort keine echten Stiefmütterchen verwendet, sondern eine zweite Plakattafel mit dem aufgedruckten Smiley über die bestehende Tafel montiert.

„Gerade in Zeiten wie diesen ist das Miteinander sehr wichtig geworden und mit dem Smiley als Symbol für Freude sehr ausdrucksstark. Das zaubert jedem gleich mal ein Lächeln ins Gesicht“, so OÖ-Nachrichten-Marketingleiterin Antonia Koch. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL