MARKETING & MEDIA
Einreichfrist des Vamp-Awards bis 16. Februar 2020 verlängert © Vamp
© Vamp

Redaktion 13.02.2020

Einreichfrist des Vamp-Awards bis 16. Februar 2020 verlängert

WIEN. Der vom „Verband Ambient Media, Promotion und Digital out of Home“ vergebene 9. Vamp Award ist ab sofort ausgeschrieben und wird am 12. März im Reaktor in Wien verliehen. Alle Kreativ-, Media-, Ambient Media-, Promotion- und DOOH-Agenturen sind aufgerufen, ihre Arbeiten einreichen. Der Vamp Award wird in vier Kategorien vergeben und  jede Aktivität, die in Österreich zwischen  1.11.2018 bis 31.12.2019  stattgefunden hat und deren Einreichung bis spätestens 16.2.2020 unter https://Vampaward.submit.to digital eingelangt ist, ist teilnahmeberechtigt. Jede Kampagne kann pro Einreichung in maximal zwei Kategorien eingebracht werden. Das Voting der Top 5-Einreichungen wird durch Hochschulen und Experten der Jury vorgelegt. Neu an der Bewertung ist auch, dass Qualität, Kreation und Zielerreichung getrennt bewertet werden. Als besonderes Highlight gilt die Kooperation mit dem IMC. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL