MARKETING & MEDIA
Epamedia präsentiert Škoda Fabia neu © Epamedia

Thomas Frauenschuh (Epamedia), Thomas Diesenberger (Leitung Marketing Škoda Österreich) und Julia Weichenberger (Media PMC).

© Epamedia

Thomas Frauenschuh (Epamedia), Thomas Diesenberger (Leitung Marketing Škoda Österreich) und Julia Weichenberger (Media PMC).

Redaktion 22.02.2022

Epamedia präsentiert Škoda Fabia neu

Auf langgezogenen Plakatflächen zeigt sich der neue Škoda Fabia österreichweit im Netz von Epamedia.

WIEN. Im Oktober 2021 fiel der Startschuss für die Neuauflage des Kleinwagens. Der neue Fabia ist größer als das Vorgängermodell und wartet mit einer athletisch-sportlichen Form sowie einem durchdachten Innenleben auf. Damit soll ein neuer Maßstab für seine Klasse gesetzt werden.

Ebenso dynamisch und stylish wie der Wagen ist die Out-of-Home-Kampagne, mit der auf den Fabia hingewiesen wird. Dazu wurde eine Kampagne entworfen, die sich auf 32- und 48-Bogen-Plakaten präsentiert. An Social Media-Postings erinnernd, zeigen die verschieden formatierten Fotos an den langen Plakatwänden unterschiedliche Ansichten des Fabia. Feder führte bei dieser Kampagne die Agentur Porsche Media & Creative.

„Mit der Kampagne wollten wir das emotionale Design und die selbstbewussten Proportionen des neuen Fabia widerspiegeln. Der Fabia ist unwiderstehlich anders, so sollte auch die OOH-Kampagne anders sein. Das ist uns zusammen mit PMC und Epamedia gelungen“, kommentiert Thomas Diesenberger, Marketingleitung Škoda Österreich.

„Auch im digitalen Zeitalter ist das klassische Plakat alles andere als überholt. Es ist das Trägermedium in der Außenwerbung in Österreich schlechthin. Es erzielt hohe Reichweiten und kann dank des dichten Plakatnetzes der Epamedia österreichweit sowohl in der Stadt als auch im ländlichen Bereich effektiv eingesetzt werden. Die Kampagne für den neuen Škoda Fabia stellt unter Beweis, dass ein Plakat absolut stylisch sein kann“, erläutert Thomas Frauenschuh, Regionalleiter Epamedia Salzburg. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL