MARKETING & MEDIA
Epamedia verleiht Suzuki-Kampagne Sichtbarkeit © Epamedia

V.l.n.r.: Christian Rahofer (CEO Rahofer Werbeagentur), Astrid Pillinger (Assistant Manager Management & Press/PR Suzuki Austria) und Thomas Frauenschuh (Regionalleiter Epamedia Salzburg & Tirol).

© Epamedia

V.l.n.r.: Christian Rahofer (CEO Rahofer Werbeagentur), Astrid Pillinger (Assistant Manager Management & Press/PR Suzuki Austria) und Thomas Frauenschuh (Regionalleiter Epamedia Salzburg & Tirol).

Redaktion 23.10.2019

Epamedia verleiht Suzuki-Kampagne Sichtbarkeit

Automobilhersteller Suzuki wirbt in seiner aktuellen Werbekampagne für sein intelligentes Allradsystem „AllGrip“.

WIEN. Egal ob Matsch, Schnee oder Schotter - die mit „AllGrip“ ausgestatteten Fahrzeuge von Suzuki garantieren Fahrvergnügen auf sämtlichen Untergründen. Die Vorzüge seines intelligenten Allradsystems will der Automobilhersteller nun im Zuge einer breiten, crossmedialen Kampagne österreichweit bewerben. Ein wichtiger Teil der Kampagne kommt der Inszenierung im öffentlichen Raum zu, dabei greift Suzuki auf die Expertise von Out-of-Home-Experte Epamedia zurück. Der Außenwerber setzte die „AllGrip“-Kampagne gemeinsam mit der Mediaagentur OMD und der Salzburger Kreativagentur Rahofer um. „Mit dem Sujet wollten wir die Vorzüge des Allradsystems zum Ausdruck bringen. Ich denke, das ist uns in sämtlichen Werbeformen sehr gut gelungen“, so Christian Rahofer, CEO der gleichnamigen Kreativagentur, der ergänzt: „Mit Epamedia haben wir einen verlässlichen Partner, der die Wünsche des Kunden stets kompetent umsetzt.“

Garantierte Sichtbarkeit
Bei der Planung der Kampagne wurde österreichweit insgesamt auf über 1260 Plakate und Posterlights an stark frequentierten Standorten zurückgegriffen. „Mit dem dichtesten Außenwerbenetz Österreichs können wir dem Kunden bundesweit eine optimale Sichtbarkeit des Sujets garantieren. Dabei greifen wir auf Hotspots und attraktive Standorte zurück, die bei der Zielgruppe nachhaltig in Erinnerung bleiben“, erklärt Thomas Frauenschuh, Epamedia-Regionalleiter Salzburg und Tirol, der für die Umsetzung der Suzuki-Kampagne verantwortlich zeichnete. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL