MARKETING & MEDIA
Erfreuliche Quoten aus der ProSieben-Gruppe CHRISTOF STACHE / AFP
CHRISTOF STACHE / AFP

Redaktion 01.02.2017

Erfreuliche Quoten aus der ProSieben-Gruppe

Erfolgreichste Privatsender-Gruppe mit 21,4% MA bei 12-49

WIEN. Die ProSiebenSat.1 Puls 4 Gruppe behauptet sich mit einem Gruppen-Monats-Marktanteil von 21,4% (E 12-49) erneut als erfolgreichste Privat-TV-Gruppe in Österreich. Puls 4 erreicht in der Zielgruppe der unter 50-Jährigen einen Monatsmarktanteil von 3,9 Prozent, in der gesamten Bevölkerung liegt der österreichische Privat-TV-Sender bei 2,7 Prozent Monatsmarktanteil. Damit ist Puls 4 weiterhin der marktanteilsstärkste österreichische Privat-TV-Sender.

ProSieben Austria ist auch im Jänner der stärkste Privat-TV-Sender und liegt bei einem Monatsmarktanteil von 7,5 Prozent (E 12-49). Sat.1 Österreich erreicht im Jänner einen Marktanteil von 4,0 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe der 12-49-Jährigen. kabel eins austria kommt im Jänner auf 3,2 Prozent (E 12-49).

Weiterhin erfreulich ist die Entwicklung der jüngsten Sender der Gruppe: ProSieben Maxx Austria liegt im Jänner bei einem Marktanteil von 0,5 Prozent (E12-49). Sat.1 Gold Österreich schafft in der gesamten Bevölkerung einen Monatsmarktanteil von 0,7 Prozent und gewinnt damit +0,3 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahresmonat. In der jungen Zielgruppe 12-49 kann Sat.1 Gold Österreich seinen Marktanteil gegenüber Jänner 2016 von 0,2 Prozent auf 0,6 Prozent verdreifachen.

Der Ende September gestartete Sender der Sendergruppe kabel eins Doku Austria liegt im Jänner bei 0,3 Prozent (E12-49). In der gesamten Bevölkerung ab 12 Jahren gelingt ebenfalls ein Marktanteil von 0,3 Prozent. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL