MARKETING & MEDIA
Erste digitale Ostersuche © Lindt Austria

Von 25.–28. März veranstalten Lindt und Ideal Live Marketing das jährliche Goldhasen-Fest aufgrund von Corona online.

© Lindt Austria

Von 25.–28. März veranstalten Lindt und Ideal Live Marketing das jährliche Goldhasen-Fest aufgrund von Corona online.

Redaktion 19.03.2021

Erste digitale Ostersuche

Ideal Live Marketing veranstaltet den jährlichen Osterevent von Lindt unter dem Motto #goldhasensuchedaheim online.

WIEN. Die vorösterliche Tradition im Schlosspark Schönbrunn, das Goldhasen-Fests am Palmsonntag, kann heuer nicht wie gewohnt stattfinden. Dennoch veranstaltet Lindt gemeinsam mit Ideal Live Marketing den jährlichen Event und macht daraus eine digitale Ostersuche.

Die ins Internet verlagerte Veranstaltung, bei der für Teilnehmer 600 Gewinnpakete zur Verfügung stehen, soll von 25. bis 28. März stattfinden. So wolle man den Brauch auch im Jahr 2021 möglich machen.

Analoges Event digitalisiert

Der analoge Live-Event mit seinen Mitmachstationen soll digitalisiert werden, einige Szenen wurden am Originalschauplatz der alljährlichen Veranstaltung, dem Schlosspark Schönbrunn unter Covid-19 Sicherheitsregeln (Testungen vorab und vor Ort durch medizinisches Personal, Covid-19 Beauftragter vor Ort, Abstand, Maske im Palmenhaus, etc.) gedreht. Wie gewohnt soll Moderatorin Kati Bellowitsch durch den Schlosspark und das Programm führen. Zudem wird Autor Thomas Brezina eine Lesung halten.

Alle Teilnehmer erhalten einen Gutschein für einen Ostereinkauf im Lindt-Online Shop. Von den Online-Osterumsätzen werden vom Unternehmen zehn Prozent an die SOS Kinderdörfer gespendet. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL