MARKETING & MEDIA
Es läuft wie geschmiert. © Total Mineralöl GmbH

Silberball betreut das Mineralöl-Unternehmen Total.

© Total Mineralöl GmbH

Silberball betreut das Mineralöl-Unternehmen Total.

Redaktion 25.09.2017

Es läuft wie geschmiert.

Silberball Wien betreut Total.

WIEN. Das französische Mineralöl-Unternehmen Total ist auch hierzulande mit Ölen und Schmierstoffen stark präsent; im Pitch von Total Österreich & Suisse konnte sich Silberball Wien jetzt den Marketing-Etat sichern.

Silberball Wien baute dabei konsequent auf einen strategischen Ansatz. Statt einzelne Werbemittel und Maßnahmen getrennt zu betrachten, wurde alles aus der Positionierung von Total abgeleitet. Plan ist es, 2018 die Nähe zu den Werkstattkunden in den Mittelpunkt zu stellen.

„Durch die Fokussierung auf ein Thema bekommen wir mehr PS auf die Straße. Wenn eine Botschaft auf mehreren Kanälen gespielt wird, garantiert dies, dass sie auch ankommt“, erklärt Rupert Mühlfellner von Silberball.  

„Kundennähe ist durch unser breit aufgestelltes Team eine echte Stärke von Total“, ergänzt Total-Marketingleiter Augustin Rigaud. „Unsere Kunden wissen das. Nun gilt es, auch die anderen Werkstätten zu begeistern. Silberball bringt viele wichtige Skills mit, um diese Herausforderung zu meistern. So hat Silberball zum Beispiel große Erfahrung mit dem vertriebsgesteuerten B2B-Geschäft.“

Die ersten Aufgaben wurden bereits in Angriff genommen, etwa die neuen Produktkataloge für Total und die Partnermarke Elf, ein interner Newsletter und eine mehrstufige Kundenbefragung. Im Lkw-Segment hat die noch heuer stattfindende Messe „Transport CH“ in Bern eine große Bedeutung. Dabei macht Silberball den Messestand mit einer Wand aus roten Ölfässern zum Eyecatcher. 2018 wird dann richtig durchgestartet – damit bei Total in Österreich und in der Schweiz alles wie geschmiert läuft. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL