MARKETING & MEDIA
Europas größte LED-Werbefläche geht vor den Toren Wiens an den Start © no-1.at
© no-1.at

Redaktion 14.12.2021

Europas größte LED-Werbefläche geht vor den Toren Wiens an den Start

Leuchtende Werbung der Superlative auf 1.020 Quadratmetern vor den Toren Wiens. Der Screen mit dem Namen „Number One“ erstrahlt ab Anfang März 2022 mit Öko-Strom.

WIENER NEUDORF. Das Palmers-Hochhaus verwandelt sich Anfang kommenden Jahres zum größten LED-Werbeträger Europas und übertrifft damit sogar die Ausmaße der bekannten 784 Quadratmeter großen Werbefläche am Piccadilly Circus. Von rund 12 Millionen Blickkontakten können ab März 2022 strahlende Werbebotschaften auf beeindruckenden 1.020 Quadratmetern wahrgenommen werden. Leuchtstarke LED-Panele sorgen für ein bei Tag und Nacht optimal sichtbares Werbesujet an der Schnittstelle der Südautobahn und der Bundesstraße 17 sowie im Umfeld der Westfield Shopping City Süd. „Number One“ wird ausschließlich mit Öko-Strom aus Österreich betrieben und eignet sich somit ideal für klimaneutrale Kampagnen. Durch die Digitalisierung der Werbefläche können im Vergleich zur bisherigen analogen Bespielung mit PVC-Planen bis zu 4,5 Tonnen Kunststoff pro Jahr eingespart werden.

"„An einer der meistbefahrensten Straßen Österreichs bietet ‚Number One‘ eine nahezu unübersehbare Stand-Alone-Fläche, die neue Maßstäbe hinsichtlich Größe und Qualität setzt. Werbetreibenden und Mediaagenturen steht ab März 2022 das neue Flaggschiff der Out-Of-Home Kommunikation zur Verfügung, das Werbebotschaften vor den frequenzstarken Toren Wiens erhellend und impactstark inszeniert“", kündigt „Number One“-Geschäftsführer Michael Müllner-Baatz an. Er ergänzt: "„Bei Out-Of-Home zählt die Größe! Diesen Anspruch erfüllen wir mit ‚Number One‘ eindeutig.“"

„Number One“, Europas größte LED-Werbefläche, kann für 14 oder 28 Tage gebucht und mit statischen Sujets im Querformat bespielt werden. Die Inhalte sind jeweils 30 Sekunden lang im Loop sichtbar. Um eine optimale Wahrnehmung zu garantieren, werden maximal drei Kunden rotierend geschalten. Sujets können auf „Number One“ innerhalb eines Buchungszeitraums beliebig oft getauscht werden, womit beispielsweise ein Wechsel der Inhalte an unterschiedlichen Wochentagen oder eine Synchronisierung mit anderen digitalen Out-Of-Home-Maßnahmen möglich ist. Buchungen von Europas größter LED-Werbefläche am Palmers-Haus sind exklusiv beim Digital-Out-Of-Home Vermarkter Infinity Media und beim Außenwerbeprofi Triconsulting ab sofort möglich. (red)

Weitere Informationen auf no-1.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL