MARKETING & MEDIA
EuroSkills 2020: Lasset die Spiele beginnen! © infect

Im Online App-Game www.pushyourskills.com zu den EuroSkills 2020 können sich schon jetzt junge Fachkräfte matchen.

© infect

Im Online App-Game www.pushyourskills.com zu den EuroSkills 2020 können sich schon jetzt junge Fachkräfte matchen.

Redaktion 05.06.2018

EuroSkills 2020: Lasset die Spiele beginnen!

Mit den EuroSkills 2020 in Graz wird erstmals eine Berufs-EM in Österreich ausgetragen; die Vorkampagne zum Mega-Event trägt die Handschrift von infect.

GRAZ. Die Grazer Dialog- & Digitalagentur infect hat im Vorjahr im Pitch gegen mehrere Agenturen den Zuschlag – und damit den „perfect match“ – für die Vorkampagne der EuroSkills 2020 erhalten und widmet sich somit schon jetzt der bevorstehenden Europameisterschaft der Berufe. #pushyourskills titelt die Kampagne, in der ein Online-Game im Mittelpunkt steht und die kürzlich startete.

Das Vorturnier zur Live-Challenge
Teilnehmer aus ganz Europa können sich in diesem Quiz-Spiel gegenseitig matchen und zum „Top-Skiller“ hocharbeiten. So wird mit dieser Kampagne bereits jetzt Lust auf eine Teilnahme bei den EuroSkills 2020 in Graz gemacht, und gleichzeitig über den Weg dahin informiert.

Über ein Online-Game Begeisterung schaffen
Diese Informationskampagne dient vor allem dazu, auf spielerische Weise sowohl das Bewusstsein für die Veranstaltung an sich zu wecken, als auch das Image der EuroSkills 2020 zu steigern. Die daraus resultierende Bekanntheit und Besonderheit der konzipierten Kampagne soll letztendlich Begeisterung für das Thema schaffen und viele Besucher und Bewerber zum Event locken.
Das Online-Game #pushyourskills (www.pushyourskills.com) wird auch als App-Version umgesetzt und ist attraktiv und für die Zielgruppe verständlich aufgebaut. Jugendliche, die die Vorgaben zur Teilnahme erfüllen, können in ihrem jeweiligen Berufsfeld ein Profil anlegen und sich mit anderen registrierten Usern über mehrere Runden mit Multiple-Choice-Fragen matchen. Damit sammeln sie Punkte, um im Endeffekt als „Top-Skiller“ in ihrer jeweiligen Berufsgruppe aufzutreten. Die Wahl ihres Gegenübers treffen die Spieler selbst, was auch den Attraktivitätswert des Spiels in die Höhe treibt.

#pushyourcommunication
Ein wichtiger Nebeneffekt ist die Kommunikation des Spiels nach außen. So begleiten aufeinander abgestimmte Marketing- und Bewerbungsmaßnahmen das Online-Game sowohl im Bereich Social Media, als auch mit Newsletters während des Kampagnen-Zeitraums. Bereits registrierte „Skiller“ können zudem selbst Personen, Freunde und Verwandte zum Spiel einladen; damit wird eine breite Spielerbasis geschaffen, die die EuroSkills 2020 selbst zum Champion macht. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema