MARKETING & MEDIA
Expansionsprogramm © Austrovinyl

Mit dem neuen Werk, zusätzlichen Maschinen und Mitarbeitern kann die Produktionskapazität verdreifacht werden.

© Austrovinyl

Mit dem neuen Werk, zusätzlichen Maschinen und Mitarbeitern kann die Produktionskapazität verdreifacht werden.

Redaktion 25.11.2022

Expansionsprogramm

Schallplattenproduzent Austro Vinyl eröffnet zweites Werk, die Gläserne Manufaktur startet im Frühling 2023.

FEHRING. Im Sommer 2021 hatte Austro Vinyl, Österreichs einziger Schallplattenhersteller, gemeinsam mit dem Independent Label Napalm Records die Erweiterung seines Werks beschlossen. Anfang Februar 2022 erfolgte der Spatenstich für das EFRE-geförderte Projek und am 11. November wurde das Austro Vinyl-Werk 2 eröffnet.

Mit einer Fläche von 800 m² und zusätzlichen Maschinen wurde die Kapazität verdreifacht. Nachdem sich die Anzahl der Mitarbeiter bereits im Vorjahr verdoppelt hat, werden durch das zweite Werk noch zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.

Vinyl-Erlebniswelt

Neben der Erweiterung der Produktions- und Lagerkapazitäten beinhaltet das Werk 2 auch eine „Gläserne Manufaktur”.Verteilt auf mehreren Stationen im gesamten Betrieb, haben Besucher ab März 2023 im Rahmen der „Erlebniswelt Wirtschaft” die Möglichkeit, bei Führungen mehr über die Geschichte der Vinyl-Schallplatte und ihren Entstehungsprozess zu erfahren.

Zudem ist ein Café-Bar-Club-Betrieb vorgesehen sowie ein Merchandise-Shop, in dem die neuesten Produktionen und Releases der beiden Partner sowie viele Vinyl-Klassiker und Specials vor Ort angehört und erworben werden können. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL