MARKETING & MEDIA
ghost.company realisiert D-A-CH-Kampagne für Allen Carr Easyway © Easy Way
© Easy Way

Redaktion 11.02.2020

ghost.company realisiert D-A-CH-Kampagne für Allen Carr Easyway

Die erfolgreichste Methode zur Raucherentwöhnung setzt verstärkt auf Onlinemarketing.

WIEN. Der Brite Allen Carr gilt als Erfinder der erfolgreichsten Methode, sich das Rauchen abzugewöhnen. Er selbst war 30 Jahre lang starker Raucher, bis er es schaffte aufzuhören, indem er eine gänzlich neue Perspektive auf seine ungeliebte Gewohnheit einnahm. Die Firma Easyway führt seine Methode fort und setzt zur Bewerbung in der D-A-CH-Region auf die Onlinekompetenz der ghost.company.

Das Thema „Raucherentwöhnung“ ist wahrlich kein einfaches, denn selbst die Raucher, die aufhören möchten, sind genervt, wenn sie immer wieder mit den gesundheitsschädlichen Folgen und möglichen „Heilmitteln“ konfrontiert werden. Viele haben bereits erfolglos versucht aufzuhören oder fürchten sich ganz einfach vor dem künftigen Verzicht.

„Sich selbst unter Druck zu setzen und sich etwas zu verbieten, führt meist zu nichts außer zu Frust und Konflikten. Bei unseren Seminaren, in denen übrigens in den Pausen geraucht werden darf, gehen wir dem Phänomen Rauchen ganz anders auf den Grund und betrachten es entspannt aus einem anderen Blickwinkel. Unsere Teilnehmer haben dann das gleiche Aha-Erlebnis wie Allen Carr und nachher in der Regel gar keine Lust mehr zu rauchen“, so Erich Kellermann, Geschäftsführer der Easyway GmbH. Easyway veranstaltet als einziger Anbieter die original Allen Carr-Seminare in Deutschland, Österreich und der Schweiz – und das in praktisch allen größeren Städten. Auf www.allen-carr.de können sich Interessierte über die Methode sowie Seminarstandorte und Termine informieren und direkt buchen.

Die Online-Vermarktung wird dabei von der ghost.company gesteuert, die mit Januar bereits die Google-Kampagne übernommen hat und diese fortlaufend optimiert. In den nächsten Wochen und Monaten kommen weitere Online-Plattformen hinzu und auch die Überarbeitung klassischer Werbemittel ist geplant. „Wir werden einerseits auf unsere Erfahrungen als zertifizierter Google-Partner zurückgreifen und zugleich neue Wege mit ungewöhnlichen Botschaften gehen. Hier ist viel Fingerspitzengefühl gefragt, denn abschreckende Kommunikation hat definitiv den gegenteiligen Effekt“, so Michael Mehler, Gründer und Inhaber der ghost.company.

Ein wesentlicher Eckpfeiler der Inbound-Kampagne wird auch die BtoB-Ausrichtung sein. Unternehmen und deren Mitarbeiter profitieren von den Easyway-Seminaren ungemein und werden nun auch online gezielt angesprochen. „Die ghost.company hat bereits für viele Unternehmen erfolgreich digitale Kampagnen umgesetzt und wird nicht ohne Grund als Top-3-Digitalagentur im medianet xpert-Rating geführt. Von dieser Kompetenz erhoffen wir uns natürlich weiteren Auftrieb für unsere Nichtraucherseminare“, so Kellermann. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL