MARKETING & MEDIA
Gösser: Die Brücke der Generationen © Brau Union Österreich

Der neue TV-Spot von Gösser verbindet die Generationen.

© Brau Union Österreich

Der neue TV-Spot von Gösser verbindet die Generationen.

Redaktion 08.03.2016

Gösser: Die Brücke der Generationen

Die Biermarke Gösser präsentiert sich in zwei neuen TV-Spots.

WIEN. Gösser als verbindendes Element über Generationen, so die Message der neuen Gösser-Kampagne. Der erste 45-Sekunden-Spot ist bereits online und im TV zu sehen.

Andreas Stieber, Marketingdirektor der Brau Union Österreich: „Die neuen Spots unterstreichen, wofür die Marke Gösser steht: Die Tradition einerseits – zum Ausdruck gebracht mit der älteren oder Elterngeneration – und das Neue, Frische andererseits – bei der Marke sind das Innovationen, im Spot die junge Generation. Es sind echte Werte, die unterschiedliche Generation miteinander verbinden und die die Menschen letztlich auch mit der Marke verbinden. Das wollen wir in Geschichten erzählen, in denen sich ganz Österreich wiederfindet.“

Im ersten Spot gehen Vater und Sohn gemeinsam auf einen Berg und entscheiden sie sich unterwegs für unterschiedlich anspruchsvolle Wege. Am Ende des Spots finden sie sich bei einer Hütte wieder zusammen und stoßen gemeinsam mit einem Gösser an. Begleitet wird diese Szene mit den Worten: „Denn so unterschiedlich wir auch sein mögen, haben wir doch viel gemeinsam“.

Ein weiterer Spot der Kampagne unter dem Titel „Holzarbeit“ wird ab April ergänzend eingesetzt.

McCann Erickson zeichnet verantwortlich

Entwickelt wurde die Kampagne vom Gösser-Team innerhalb der Brau Union Österreich mit dem langjährigen Kreativpartner McCann Erickson, unterstützt in der Produktion von tausend Rosen Filmproduktion und Werbung.

Erfahren sie mehr über McCann Erickson auf xpert.network.

Der Spot findet sich online unter: youtube.com/goesser

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema