MARKETING & MEDIA
Hermes.Wirtschafts.Preis sucht „Das Unternehmen 2021“ © Hermes.Wirtschafts.Preis

Gerhard Schlögel.

© Hermes.Wirtschafts.Preis

Gerhard Schlögel.

Redaktion 20.05.2021

Hermes.Wirtschafts.Preis sucht „Das Unternehmen 2021“

Gemeinsam mit dem "Kurier", dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, dem Nachrichtenmagazin "profil" sowie dem Opinion Leaders Network sucht man „Das Unternehmen 2021“.

WIEN. Egal, wie groß oder klein Ihr Unternehmen ist, egal wie viele Mitarbeiter Sie beschäftigen – jedes erfolgreiche Unternehmen in Österreich hat die Chance, in einer glanzvollen Gala ein Hermes-Preisträger zu werden.

Die Einreichung kann ab sofort bis inkl. 31. Juli 2021 getätigt werden und ist in den folgenden sechs Kategorien möglich:

Dienstleister
Handel
Industrie
Familienunternehmen
Frauen geführte Unternehmen
International

Lassen Sie Ihre Unternehmenzahlen für Sie sprechen. Ein unabhängiges Expertengremium führt die Auswertung nach objektiven Bewertungskriterien aus den letzten drei Jahren durch.

Das Einreichformular finden Sie unter: www.Hermes-wip.at

Auch heuer werden die herausragenden Unternehmen im einmaligen Ambiente der Hofburg unter rund 650 geladenen Gästen mit dem Hermes.Wirtschafts.Preis ausgezeichnet. Die glanzvolle Gala findet dann am 21. Oktober statt. Auch der bereits bekannte Sonderpreis für den Entrepreneur des Jahres wird verliehen und eine Persönlichkeit der österreichischen Wirtschaft erhält diese Auszeichnung für das Lebenswerk oder herausragende Leistungen.

Neuer Sonderpreis: der Hermes.Klimaschutz.Preis
Klimaschutz funktioniert nach dem Prinzip „Reden ist Silber, Handeln ist Gold“. Mit dem Hermes.Klimaschutz.Preis werden jene Unternehmen ausgezeichnet, die sich mit innovativen Projekten aktiv für den Klimaschutz einsetzen. Die eingereichten Projekte aus allen Bereichen der österreichischen Wirtschaft – Handel, Industrie, Dienstleister, etc. – sollen eindrucksvoll beweisen, dass Klimaschutz und erfolgreiches Wirtschaften Hand in Hand gehen und darüber hinaus der Arbeitsmarkt von neuen Green Jobs profitiert. Im Fokus stehen praxisorientierte Projekte zur Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks.

„Der Hermes Wirtschafts.Preis ist nach diesem turbulenten Jahr ein ganz besonders starkes Zeichen, mit dem der Kurier herausragendes Wirtschaften honoriert. Der neue Hermes.Klimaschutz.Preis stellt neben unternehmerischem Erfolg die Nachhaltigkeit als das bestimmende Zukunftsthema in den Mittelpunkt und holt ökologische Innovationen vor den Vorhang“, sagt Thomas Kralinger, Kurier -Geschäftsführer.

Gerhard Schlögel, Initiator Hermes Wirtschafts.Preis: „Der Hermes.Wirtschafts.Preis ist Österreichs bedeutendste Bühne für herausragende Unternehmen. Wir freuen uns auf Ihre Einreichung.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL