MARKETING & MEDIA
Hightech-Tools © belle&sass

Die neuen NFC-Armbänder von Electric Blue sind erstmals beim Salzburg Summit zum Einsatz gekommen.

© belle&sass

Die neuen NFC-Armbänder von Electric Blue sind erstmals beim Salzburg Summit zum Einsatz gekommen.

Redaktion 09.09.2022

Hightech-Tools

Digitale Lösungen und Services von Electric Blue kommen bei den Event-Veranstaltern gut an.

••• Von Britta Biron

WIEN. Für das Team von Electric Blue, eine Tochter der Eventmarketing-Plattform Invitario, war der Sommer nicht nur klimatisch heiß: „Mit unseren digitalen Lösungen und Services haben wir über den Sommer viele hochkarätige Events in Deutschland und Österreich mit dem Einladungs- und Teilnehmermanagement sowie Umsetzung des Check-ins unterstützt. Das Spektrum reicht vom Tag der Industrie in Berlin, über den Bawag Summer Bash bis zum Salzburg Summit”, sagt Account Director Cem Yurt. „Nach dem heißen Sommer voller Events freuen wir uns auf einen mindestens ebenso intensiven Herbst mit vielen großartigen Veranstaltungen – von Business-Events, über Konferenzen bis zu hochkarätigen Gala-Veranstaltungen.”

Online-Registrierung

Immer mehr Veranstalter setzen beim Check-in auf digitale Lösungen, die ein schnelles und kontaktloses Erfassen der Gäste erlauben. Neben dem Vorteil, alle Daten in einer zentralen Plattform zu erfassen und in Echtzeit auswerten zu können, könnten damit auch alle Covid-Präventionsmaßnahmen umgesetzt werden. Am einfachsten ist der Check-in mittels Scan eines QR-Codes, der zusammen mit der Anmeldebestätigung per E-Mail an den Gast verschickt wird. Dieser kann dann entweder über das Wallet des Smartphones oder einfach in der E-Mail geöffnet werden.

Neue NFC-Armbänder

Als Alternative zum technisch wirkenden QR-Code hat Electric Blue ab sofort die NFC-Bänder von Wristbanditz im Programm. Die aus edlen Materialien gefertigten Armbänder sind mit ihrem aufwendigen Branding (Prägung) ein absoluter Hingucker und schönes Erinnerungsstück an eine Veranstaltung, das man sich gerne noch einige Tage länger am Handgelenk lässt.

Der in das Band integrierte NFC-Chip ermöglicht den schnellen und kontaktlosen Check-in auf einem Event und eignet sich auch, um weitere Kontaktpunkte, z.B. im Rahmen von Side-Events, zu erfassen. Gemeinsam mit der Agentur yamyam event production wurde diese Lösung mit Erfolg am Salzburg Summit zum Einsatz gebracht

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL