MARKETING & MEDIA
IKP Wien bläst das PR-Horn für Petz Hornmanufaktur © Nathan Murrell

Thomas Petz, Inhaber der Petz Hornmanufaktur, setzt in Sachen Kommunikation auf ikp Wien.

© Nathan Murrell

Thomas Petz, Inhaber der Petz Hornmanufaktur, setzt in Sachen Kommunikation auf ikp Wien.

Redaktion 07.10.2019

IKP Wien bläst das PR-Horn für Petz Hornmanufaktur

Vielfältige PR-Agenden für österreichisches Traditionsunternehmen.

WIEN. Die Petz Hornmanufaktur steht für traditionelles Handwerk, neu interpretiert. Der Familienbetrieb vertraut bei der strategischen Kommunikationsberatung sowie Influencer Relations auf das Know-how von ikp.

Egal ob personalisierte Geschenke für besondere Anlässe, Hingucker für die eigenen vier Wände oder exquisite Alltagsgegenstände – die Petz Hornmanufaktur mit Werkstatt in Wien und Store in Graz bietet Produkte für den besonderen Geschmack. Gemeinsam mit ikp Wien wird ab Oktober fleißig kommuniziert, um das Traditionsunternehmen und seinen Online-Shop breiter bekannt zu machen – von klassischer Medienarbeit über Influencer Kooperationen bis zu Social-Media-Beratung.

2008 erweckte Thomas Petz die Hornmanufaktur, die bereits 1862 gegründet wurde, zu neuem Leben und vereint traditionelle Methoden mit modernen Designs. Die Handwerkskunst des Hornkammmachens liegt in der Familie: Thomas Petz lernte von seinem Großvater die Hornkammmacherei. Heute zählen viele Schmuckgeschäfte, Optiker und Concept Stores zu den Kunden. Auch internationale Designer kooperieren mit Petz und tragen die Faszination für das Naturmaterial Horn und österreichische Handwerkskunst in die Welt hinaus.

„Ziel der Zusammenarbeit ist es, das Traditionsunternehmen mit all seinen Besonderheiten in ausgewählten Medien und Plattformen zu positionieren und die Bekanntheit zu steigern. Thomas Petz fertigt alle Unikate selbst in Handarbeit und hält damit ein wichtiges Kulturerbe hoch. Wir freuen uns sehr, die Petz Hornmanufaktur als Partner zu begleiten und mit unserem Know-how zu unterstützen“, so Susanne Hudelist, Geschäftsführerin ikp Wien, die gemeinsam mit Sabine Moll und Teresa Pichler für die Kommunikationsprojekte verantwortlich ist.

„Unsere Mission ist, die Besonderheit des Handwerks nach außen zu tragen. In ikp haben wir einen erfahrenen und kreativen Partner gefunden, um unser vielfältiges Angebot bestmöglich zu kommunizieren. Wir vertrauen auf die PR-Expertise und freuen uns auf die Zusammenarbeit“, erklärt Thomas Petz, Inhaber der Petz Hornmanufaktur.

ikp ist eine der meist ausgezeichneten PR-Agenturen Österreichs und seit über 25 Jahren erfolgreich für ihre Kunden tätig. Mit 40 Mitarbeitern arbeitet die laut PR-Ranking viertgrößte heimische PR-Agentur in Wien, Salzburg und Vorarlberg für rd. 80 Kunden aus den Bereichen Finanzen & Services, Industrie & Energie, IT &Telekom, Markenartikel, Handel & Tourismus, Infrastruktur & Großprojekte, Gesundheit & Pharma, Institutionen, Verbände & Non Profit und Bauen.Wohnen.Leben. Die Palette der ikp-Leistungen umfasst alle Instrumente des Integrierten Kommunikationsmanagements, von der CI- und CD-Entwicklung über Medienarbeit, Unternehmens- und Produkt-PR bis hin zu Wording, Online Relations und Erfolgskontrolle.
ikp ist Partner von Porter Novelli International, einem der größten internationalen PR-Netzwerke. Porter Novelli verfügt weltweit über 100 Standorte in 65 Ländern und ist mit einem dichten Agenturnetz in den CEE-Ländern vertreten.
www.ikp.at

(red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL