MARKETING & MEDIA
Im Leerstand aus dem Vollen geschöpft kest
kest

Redaktion 12.04.2017

Im Leerstand aus dem Vollen geschöpft

"fête_blank" zu 15 Jahre kest Werbeagentur.

WIEN. Mit einer rauschenden "fête_blank" feierte die Linzer Werbeagentur kest kürzlich in den Räumen des künftigen Palais Eck in der Schillerstraße ihren 15. Geburtstag. Über 120 Gäste füllten den eigens dafür vom Boden bis zur Decke in strahlendes Weiß getauchten Leerstand.

Sympathischer Cäsarenwahn
Eine carte blanche für ein sinnliches Fest – und eine Gestaltungsleistung, die exemplarisch für all die Konzepte und Designs steht, mit denen sich die kest-Gestalter in 15 Jahren ihr Renommee und zahlreiche Auszeichnungen verdient haben – für große Kunden ebenso wie für ambitionierte Start-ups und Non-Profit-Organisationen. Acht Mal haben die Gründer und Geschäftsführer Christoph Kerschner (das "KE" im Agenturnamen) und "ST"-Stifter Walter Stromberger bislang den Cäsar entgegen genommen: "Das ist eine Art Cäsarenwahn, dem wir recht gern frönen", schmunzeln die Kunstuniversitäts-Abgänger. Auch bei weiteren Auszeichnungen wie dem Staatspreis für Marketing und Sappis „Ideas that matter“ hatten die Linzer ihre kreativen Finger im Spiel.

Aus Adressen werden Marken
Vor Kurzem hat sich die vielseitige Agentur auch dem Immobilienbranding zugewandt: "Das bedeutet, aus einer Adresse eine Marke und Storytelling für Liegenschaften zu machen", erklärt Stromberger – so erfolgreich geschehen im "Refugium Hochstrass" im Wienerwald, das die kest aus einem alten Kloster in ein Seminarhotel zu verwandeln geholfen hat. Nach Projekten in der Windmühlgasse in Wien ("Frischer Wind in alten Mühlen") und Hinterstoder – wo ein altes Feriendomizil zum exklusiven Chalet "Quellhaus" umgebaut wird – ist die Reihe nun an Linz. "Mit unserer fête_blank bringen wir das Leben nicht nur einmalig in die Schillerstraße zurück, sondern begleiten die Wiedergeburt des Hauses ab sofort als mondänes 'Palais Eck' weiter", sagt Christoph Kerschner vergnügt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL