MARKETING & MEDIA
Infinity Media verdoppelt Anzahl der eigenen DOOH-Werbeflächen © Andreas Aust/Infinity Media
© Andreas Aust/Infinity Media

Redaktion 26.08.2021

Infinity Media verdoppelt Anzahl der eigenen DOOH-Werbeflächen

Der Digital-Out-Of-Home-Anbieter Infinity Media vergrößert mit September sein Wiener Displaynetzwerk; weitere Standorte in Premium- und Hochfrequenzanlagen werden demnächst aufgebaut.

WIEN. Nachdem Infinity Media, Anbieter von DOOH auf großflächigen LED-Werbedisplays, zuletzt den Fokus auf den Ausbau von Stellen im Ersten Bezirk gesetzt hat, wird dieser Kurs nun weiterverfolgt, obgleich auch ein flächendeckender Ausbau des gesamten Wiener Netzwerks geplant ist. So gibt es nach neuen Premium-Standorten auf der Wollzeile und am Schwedenplatz eine Expansion an Hochfrequenzstellen über ganz Wien verstreut, um ein dichteres Netz der digitalen XXL-Screens in der Hauptstadt zu schaffen.

Die Verdoppelung der vermarktbaren Stellen ist ein großer Schritt für das Team von Infinity Media. Gründer und COO Nico Schluga ist besonders stolz auf das wachsende Netz im Zentrum Wiens. “Wir erkennen eine starke Nachfrage des Marktes nach großflächigen digitalen Werbeflächen im ersten Wiener Bezirk und freuen uns dort nun noch mehr Stellen anbieten zu können.”

In den kommenden Monaten setzt Infinity Media weiterhin auf Expansion. Denn durch die Verdichtung des Netzwerks verstärkt sich der Wiedererkennungswert der werbenden Marken bei den Rezipienten. Bis Ende des Jahres setzt sich das Unternehmen zum Ziel, 30 großflächige LED-Screens in Wien buchbar zu machen. “Mit dem Ausbau der Standorte bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, besonders aufmerksamkeitsstark an Stellen zu werben, an denen es bisher nicht möglich war”, so Monika Krnic, Key Account Managerin bei Infinity Media. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL