MARKETING & MEDIA
Kleines Budget, große Werbewirkung
Advertorial 10.12.2018

Kleines Budget, große Werbewirkung

In den ORF-Medien wachsen auch aus kleinen Budgettöpfen große Werbeerfolge.

Mit journalistischer Qualität, inhaltlicher Relevanz und rot-weiß-roten Inhalten erreichen die ORF-Medien regelmäßig 6,51 Millionen Menschen, das sind 89,4 Prozent der österreichischen Gesamtbevölkerung. Mit dieser unschlagbaren Reichweite sind sie das richtige Umfeld für große Werbeerfolge. Aber muss große Werbewirkung auch teuer sein und ist nur etwas für „Big Player“? NEIN!

Das richtige Rezept für große Werbewirkung in den ORF-Medien sind kreative Ideen. Die besten Zutaten für große Werbeerfolge köcheln oft auch in kleinen Budgettöpfen. Die Vielfalt der ORF-Medien in Radio, Fernsehen und Digital bietet den punktgenauen Zugang zur gewünschten Zielgruppe.

Hätten Sie gedacht, dass Sie schon ab 5.000 Euro im ORF.at-Network, Österreichs größtem Nachrichtennetzwerk, präsent sind? Oder wussten Sie, dass Sie in Hitradio Ö3 ab 8.768 Euro ein ganzes Wochenende lang mit einem Verkehrsservice Presenting unüberhörbar sind? Auch in radio FM4 erzielen Sie ab 7.000 Euro schon beachtliche Werbewirkung. Ihr Werbeerfolg beginnt im ORF-Fernsehen in ORF III Kultur und Information bereits ab 10.000 Euro. Das sind nur einige Beispiele, wie die ORF-Enterprise aus kleinen Budgets große Werbewirkung zaubert.

Werfen Sie einen Blick auf das neue #GREATQUOTES-Video der ORF-Enterprise und lassen Sie sich inspirieren! Sie werden überrascht sein, wie viel Werbewirkung in Ihrem Budgettopf steckt, wenn Sie auf das richtige Umfeld setzen und von der Relevanz der ORF-Medien profitieren.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL