MARKETING & MEDIA
Klement Cabana wird neues Gesicht der sd one © Linda Dziacek

Klement Cabana

© Linda Dziacek

Klement Cabana

Redaktion 23.01.2019

Klement Cabana wird neues Gesicht der sd one

Cabana, Head of Research & Development, übernimmt seitens sd one das Ruder der DBT von Alexis Johann.

WIEN. Nach vier erfolgreichen Jahren für die Veranstaltungsreihe Digital Business Trends von APA – Austria Presse Agentur und styria digital one (sd one) mit rund 40 namhaften Keynote-Speakern, 150 Branchenexperten und mehr als 5.000 Gästen startet die sd one ins DBT-Jahr 2019 mit einem neuen, jedoch bestens bekannten Gesicht: Klement Cabana, Head of Research & Development, übernimmt seitens sd one das Ruder der DBT von Alexis Johann, der in seiner Doppelrolle als Geschäftsführer der sd one-Schwester Styria Content Creation und als Partner und Managing Director Österreich von FehrAdvice & Partners den Digital Business Trends als Premium Partner erhalten bleibt.
 
Klement Cabana war ab 2011 für die Styria Media Group AG im "WirtschaftsBlatt Digital" für Mobile Development verantwortlich und zuvor in diversen Agenturen, Konzernen und öffentlichen Stellen in den Bereichen Marketing und Kommunikation tätig. Seit Gründung der sd one im Jahr 2013 leitet der Digital-Experte deren Research & Development Abteilung und zeichnet für interdisziplinäre Sonderprojekte verantwortlich. Cabana zeigt sich über seine neue Rolle bei den DBT sichtlich erfreut: „Die Veranstaltungsreihe Digital Business Trends hat sich Dank ihrer Gründer Alexis Johann und Barbara Rauchwarter, CMO der APA, sowie deren Teams in den letzten vier Jahren zu einem Spitzeneventformat in der österreichischen Medien- und Digitalbranche entwickelt. Unsere Gäste schätzen die stets spannenden Themen und wirklichen Top-Speaker. Für mich ist es eine Ehre, die sd one ab sofort offiziell bei den DBT-Events zu vertreten und die Kooperation mit der APA im Sinne von Alexis Johann weiterzuführen. Ich sehe bei der sd one sehr marktnah die Chancen, Trends und Herausforderungen der Digitalisierung und werde diese Insights gerne einbringen und damit gemeinsam mit den Partnern die Veranstaltungsreihe weiter entwickeln. Außerdem freue ich mich persönlich auf die Zusammenarbeit mit Barbara Rauchwarter, die ich seit vielen Jahren kenne und schätze.“
 
Für sd one-Geschäftsführerin Xenia Daum ist Klement Cabana der logische Nachfolger von Alexis Johann als Gesicht der Styria-Tochter bei der DBT: „Als Bereichsleiter für Research & Development in der sd one ist Klement seit vielen Jahren ganz tief in den Themen drin, die auch bei den Digital Business Trends diskutiert werden. Er ist unser Experte für Digitale Business-Trends und sd one Mitarbeiter der ersten Stunde. Ich freue mich, dass er die styria Digital one bei den zukünftigen DBT-Events repräsentieren und wertvolle Inputs zu deren Ausgestaltung geben wird.“ Das erste DBT-Event 2019 findet am 23. Jänner im Haus der Musik in Wien statt und ist, wie alle DBT-Events, kostenlos. (red)
 
Im Folgenden die DBT-Termine & -Themen 2019
 
Mi, 23. Jänner     Wien, Haus der Musik     Special-DBT powered by RTR und KommAustria: Welche Regulierung braucht’s im Online-Zeitalter?
Do, 31. Jänner     Wien, Haus der Musik     Smarte Produktion: Was die Vernetzung von Maschinen, Services und Menschen bringt
Do, 21. Februar     Wien, Haus der Musik     Digitales Lernen: Neuer Schub oder analoge Durststrecke
Do, 21. März     Wien, Haus der Musik     Connected Company: Grenzenlose Geschäfte brauchen Offenheit
Do, 25. April     Graz, Styria Media Center     Nice! Wie man die Next Generation erreicht
Do, 23. Mai     Wien, Haus der Musik     Blockchain: Sternschnuppe oder echter Gamechanger?
Do, 27. Juni     Wien, Haus der Musik     Smart Spaces: Wie Technik unseren Arbeitsalltag verändert
Do, 19. September     Wien, Haus der Musik     TBA
Do, 24. Oktober     Wien, Haus der Musik     TBA
Do, 21. November     Wien, Haus der Musik     TBA
Mi, 11. Dezember     Wien, Haus der Musik     DBT-Award-Show, powered by APA-IT

Mehr Infos und Anmeldung unter www.dbt.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL