MARKETING & MEDIA
K.S.-Circle-Saisonauftakt bei Andreas Fuith – outdoor statt indoor © Sabine Klimpt

Andreas Fuith, Karin Strahner, Thomas Neuhuber.

© Sabine Klimpt

Andreas Fuith, Karin Strahner, Thomas Neuhuber.

Redaktion 24.09.2020

K.S.-Circle-Saisonauftakt bei Andreas Fuith – outdoor statt indoor

So traf man sich schließlich bei Andreas Fuiths Pop-up-Stadtheurigem „Schoaf, Wild & Ohne“ neben dem Theater Akzent im vierten Wiener Gemeindebezirk.

WIEN. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um Covid-19 hatte sich Karin Strahner binnen 24 Stunden dazu entschlossen, den ursprünglich indoor geplanten K.S.-Circle-Saisonauftakt bei Himmelhoch nun outdoor stattfinden zu lassen. So traf man sich bei Andreas Fuiths Pop-up-Stadtheurigen „Schoaf, Wild & Ohne“ neben dem Theater Akzent im vierten Wiener Gemeindebezirk. Der Name ist Programm, deshalb gibt es Scharfes, Sachen vom Wild und Veganes, also „Ohne“ – und das mit 100% Regionalität.

„Corona-sauber und korrekt, aber netzwerken müssen und genießen dürfen wir ja dennoch“, sagt Karin Strahner in ihrer Begrüßung und bedankt sich bei Andreas Fuith für seine Spontanität, die Location zu Verfügung zu stellen, und – vor allem – für das kulinarische Verwöhnprogramm.

Beim K.S.-Circle Saisonauftakt waren unter anderem dabei
- Silke Sztatecsny/ORF Wien
- Werner Pillwein/ifms
- Peter Edelmann/Seefestspiele Mörbisch
- Bernhard Brendinger/druck.at
- Amélie Bach-Weilandt/Planter’s Club
- Nico Schluga/Infinity Media
- Franz-Michael Mayer/fm Vitikultur
- Markus Richter/Theater 82erHaus
- Thomas Giehser/Bürodienstleistung Mag. Giehser
- Franz S. Englhofer/CorporateBiz.at
- Barbara Jarka/Berufsschule für Industrie, Finanzen & Transport

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL