MARKETING & MEDIA
KTHE und Bieder & Maier als Finalist  bei ADC New York Award-Show nominiert. © KTHE
© KTHE

Redaktion 17.04.2019

KTHE und Bieder & Maier als Finalist bei ADC New York Award-Show nominiert.

NEW YORK. Der ADC Annual Award des Art Directors Club New York zeichnet jährlich die besten Arbeiten in der Kommunikationsbranche aus und zählt zu den renommiertesten Wettbewerben weltweit. Das von der Agentur Kobza and the hungry Eyes (KTHE) entwickelte Markendesign für die Coffee Brand „Bieder & Maier“ (biedermaier.com) schaffte es dieses Jahr, sich gegen Tausende internationale Einreichungen durchzusetzen und eine Nominierung als Finalist in der Kategorie Packaging Design zu erreichen. Die finale Entscheidung wird für den 6. Mai in New York erwartet.

„Es ist unglaublich, bei diesem wichtigsten Werbepreis der USA Finalist zu sein“, so Rudi Kobza, „Diese Auszeichnung unterstreicht die internationale Strahlkraft von Bieder&Maier. Wir sind auf das finale Ergebnis in New York am 6. Mai sehr gespannt.“ (red)

Weitere Infos: www.biedermaier.com

Credits
Auftraggeber: Bieder & Maier
M2 Kaffeemanufaktur und Vertriebs ges.m.b.H.
Agentur: Kobza and the hungry Eyes (KTHE)
Kreative Leitung: Cornelia Neidhardt
Art Direktion/Design: Simone Fuchs
Grafik: Caroline Cook
Text: Julia Wöhrer
Planning: Kaitlyn Chang
Projektmanagement: Lukas Binder, Verena Säckl
Fotocredits: Michael Königshofer
(Verwendung honorarfrei bei Namensnennung)
Ralph Seda

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL