MARKETING & MEDIA
Lisa Sasse ist neue Head of HR beim ÖBV © öbv / Whirlphoto

Lisa Sasse ergänzt als neuer Head of HR das Team des Österreichischen Bundesverlag rund um Geschäftsführer Maximilian Schulyok.

© öbv / Whirlphoto

Lisa Sasse ergänzt als neuer Head of HR das Team des Österreichischen Bundesverlag rund um Geschäftsführer Maximilian Schulyok.

Redaktion 02.08.2022

Lisa Sasse ist neue Head of HR beim ÖBV

Knapp acht Jahre Erfahrung im Personalbereich bringt Lisa Sasse seit Mitte Juni 2022 beim öbv ein.

WIEN. Lisa Sasse (32) hat die Funktion der Head of HR beim Österreichischen Bundesverlag (öbv) übernommen. Vor dem öbv stellte sich die gebürtige Wienerin bei ecosio, dem führenden Anbieter von B2B Integration, in 2016 der Aufgabe, die HR-Abteilung aufzubauen und führte kurze Zeit später ein siebenköpfiges Team. Zuvor war sie bei der Full-Service-Agentur Breakthrough für das HR-Management verantwortlich, wo sie die Personalverwaltung sowie Recruitingprozesse betreute und erfolgreich ein HR-Tool einführte. Ihr Studium der Betriebswirtschaft, mit Fokus auf Organization und Personnel Management im Master, schloss sie 2015 an der Universität Wien ab.

In ihrer Rolle als Executive Assistant bei der Österreichischen Entwicklungsbank AG konnte sie bereits während ihres Studiums ihr Organisationstalent unter Beweis stellen.
„Als eines der größten Bildungsunternehmen Österreichs trägt der öbv eine maßgebliche Rolle im österreichischen Bildungssystem – besonders wenn man bedenkt, dass wir kraft unserer Bildungsmittel heute die Expertinnen und Experten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von morgen ausbilden“, so Lisa Sasse. „Am Ende des Tages ist ein Unternehmen die Summe seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ein Abbild der gelebten Unternehmenskultur. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit meinen neuen Kolleginnen und Kollegen noch mehr Potentiale zu rekrutieren und weiterzuentwickeln und so den öbv erfolgreich in die Zukunft der Bildung zu begleiten“, ergänzt Sasse.

„Mit knapp 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den Herausforderungen unserer Zeit, sind wir froh, dass wir eine Expertin wie Lisa Sasse gewinnen konnten. Lisa wird unser öbv Leadership Team ergänzen und bringt für alle anstehenden Aufgaben nicht nur die notwendige Expertise, sondern auch Teamgeist und eine proaktive und innovative Grundeinstellung mit. All das brauchen wir jetzt, um die Zukunft der Bildung mitzugestalten“, ergänzt Maximilian Schulyok, Geschäftsführer des öbv. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL