Michael Jiresch dockt bei Newsadoo an© Stefanie Steindl
Michael Jiresch
MARKETING & MEDIA Redaktion 10.01.2024

Michael Jiresch dockt bei Newsadoo an

WIEN. Nach zweieinhalb Jahren als Leiter Business Development bei der Mediaprint (Krone/Kurier) engagiert sich Michael Jiresch im Startup-Bereich und baut bei Newsadoo gemeinsam mit Gründer David Böhm einen eigenen Corporate-Abo Geschäftsbereich mit Verlagen auf. Aus einem im letzten Jahr gemeinsam konzipierten Pilotprojekt zur dezentralen Integration von Paywall-Content von Qualitätsmedien in Unternehmens-Apps, wurde das Potential für Verlage deutlich. Als „Venture Lead“ des Bereichs baut Jiresch nun dieses Segment in den nächsten Monaten bei Newsadoo weiter auf und agiert im Sinne der Verlage auch als Schnittstelle zu interessierten Corporate-Kunden.

Die Newsadoo-Technologie ermöglicht es, dass Unternehmen über attraktive Corporate Abos der jeweiligen Verlage, ihren Mitarbeitern oder Kunden innerhalb ihrer eigenen Apps oder auch im Intranet vollautomatisch relevante News-Beiträge anzeigen und sie dann auch durch die Paywall von Verlagen hindurchleiten können. Der neue Geschäftsbereich wird als Baustein für Verlage gesehen, um in der digitalen Vermarktung und Monetarisierung von Premium-Content zusätzliche Wege zu eröffnen. Zu den derzeitigen Vermarktungsmodellen bringt die Dezentralisierung, bei voller Kontrolle durch den Verlag, ganz neue Verkaufsargumente und Monetarisierungschancen, da Unternehmen neben dem Benefit für ihre Mitarbeiter oder Kunden auch die tägliche Nutzung des eigenen Kanals stärken.

Jiresch hat in den vergangenen 15 Jahren das organische und anorganische Wachstum großer Konzerne mitverantwortet, neue Geschäftsmodelle etabliert und strategische Beteiligungen identifiziert. In seiner neuen Rolle engagiert er sich nun nicht wie bisher innerhalb eines großen Corporates, sondern unabhängig als Technologie-Treiber und will so die digitale Transformation der Medienindustrie bestmöglich weiter unterstützen.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL