MARKETING & MEDIA
missMedia: Projekt mit Neuauflage © Annika Neubauer

Marina Neyer (24), Marlene Mackinger (22), Jennifer Sturm (30) und Jennifer Tomek (29)

© Annika Neubauer

Marina Neyer (24), Marlene Mackinger (22), Jennifer Sturm (30) und Jennifer Tomek (29)

Redaktion 26.07.2022

missMedia: Projekt mit Neuauflage

Vier Freundinnen reisen vier Wochen lang durch ganz Österreich, verfolgbar über Social Media Kanäle

WIEN. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause ist es endlich wieder so weit und missBFF geht ab morgen in die nächste Runde!

Das Konzept ist bekannt: Beste Freundinnen und der Sommer ihres Lebens. Spannende Challenges und unvergessliche Abenteuer warten auf die missCommunity. Doch was ist neu? Mit „miss BFF Reloaded - Back to the Roots“ geht's diesmal für vier Freundinnen, die sich in einem Casting durchsetzen konnten, vier Wochen lang durch ganz Österreich. Die Reise ist gegliedert in vier Themen: Abenteuerlust, Kraft tanken, Leibspeis' und Party. Dabei ständig an ihrer Seite: Sämtliche miss-Social-Media Kanäle, auf denen man die Erlebnisse der Teilnehmerinnen täglich hautnah mitverfolgen kann. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem Herzensprojekt in die nächste Runde gehen können und wieder starke Werbepartner an unserer Seite haben, die unsere Vision teilen und gemeinsam mit uns über den Tellerrand schauen“, so missmind Projektmanagerin Josipa Čubela.

Kleiner Sneak Peek gefällig? „Sei es eine Übernachtung im Bubble Tent am Attersee, eine Exklusiv-Tour im Eispalast am Hintertuxer Gletscher oder eine Fahrt auf der Platform neun des Wiener Riesenrads – es wird auf alle Fälle eine spannende Abwechslung", verrät missmind Projektmanagerin Conny Weinmayr.

Ab dem 22.07.2022 kann man missBFF Reloaded auf allen Social-Media-Kanälen verfolgen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL