MARKETING & MEDIA
Mit der Universität Salzburg auf zu neuen Ufern © Media Design Rizner

Margit Skias.

© Media Design Rizner

Margit Skias.

Redaktion 28.04.2020

Mit der Universität Salzburg auf zu neuen Ufern

Mit einem SMBS Master-Studium endlich berufliche Ziele erreichen.

SALZBURG. „Jede Krise birgt auch die Chance für einen Richtungswechsel in sich.“ Diesen Satz hat man in den vergangenen Wochen häufig vernommen. „Wertigkeiten werden nach neuen Maßstäben gesetzt – sei es auf persönlicher oder beruflicher Ebene. Wir beobachten, dass viele Nachwuchsführungskräfte gerade jetzt den richtigen Zeitpunkt für eine berufsbegleitende Weiterbildung sehen, um sich in ihrer beruflichen Position einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen oder sich gar neu zu orientieren“, berichtet SMBS- Pressesprecherin Margit Skias.

An die Anforderungen der Wirtschaft angepasst
Die SMBS – University of Salzburg Business School startet im Herbst mit insgesamt zwölf Executive Master-Studien (neun Exec. MBA-Programme, drei Exec. Master-Studien), die allesamt kompakt, praxisnah und berufsbegleitend absolviert werden können. Sämtliche Inhalte sind an die aktuellen Anforderungen der Wirtschaft angepasst. „Ziel unserer Studierenden ist es, ausgewählte Instrumente und Methoden des Managements zu erlernen und ihre Führungskompetenz sowie ihr persönliches und unternehmerisches Potenzial dahingehend zu steigern, relevante Projekte und Unternehmen künftig erfolgreich(er) zu steuern und klar zu positionieren“, sagt Skias.

In acht Wochen-Blockmodulen zum MBA-Abschluss an der Universität Salzburg
Das flexible MBA-Design der SMBS sieht vor, in den ersten vier Wochen-Blockmodulen, die in Salzburg stattfinden, Management-Grundlagen und Leadership- Kompetenzen zu vermitteln. Im Anschluss können die Studierenden je nach gewähltem MBA-Programm Schwerpunkte in den Bereichen General Management, Global Management, Human Resource Management, Health Care Management, Marketing- und Sales Management, Projekt- und Prozessmanagement und Public Management setzen. Die drei Master-Studien (vier Semester) fokussieren in den Bereichen General Management (MIM) Internationale Geschäftstätigkeit (MIB) sowie Training, Führung und Coaching (MTD).

Universität Salzburg als Qualitätsgarant
Alle Master-Studien schließen mit dem akademischen Grad eines „Executive Master“ bzw. „Executive Master in Business Administration – MBA“ an der Universität Salzburg ab. Die SMBS als 100%ige Tochtergesellschaft der renommierten Paris-Lodron-Universität Salzburg ist seit knapp 20 Jahren die Top-Adresse für berufsbegleitende, internationale Management-Aus- und Weiterbildung am Bildungsstandort Salzburg. Die SMBS brachte bisher 5.600 Absolventen aus unterschiedlichen Ländern hervor und setzt auf ein internationales Netzwerk an renommierten und akkreditierten Partneruniversitäten sowie universitätsnahen Institutionen. Internationale Akkreditierungen durch die FIBAA sowie Mitgliedschaften bei der AACSB und AMBA garantieren neben einem Referenten-Pool aus Top-Experten den kompromisslosen Qualitätsanspruch der SMBS. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL