MARKETING & MEDIA
n-tv: Aktuell wird regional © n-tv

Tagesaktuelle österreichische Themen finden nun vermehrt Platz im Newsticker des Senders n-tv.

© n-tv

Tagesaktuelle österreichische Themen finden nun vermehrt Platz im Newsticker des Senders n-tv.

Redaktion 07.06.2019

n-tv: Aktuell wird regional

Nach Eröffnung des Österreich-Programmfensters kommen nun auch mehr österreichische Inhalte in den n-tv-Newsticker.

WIEN. Seit knapp einem Monat gibt es auf n-tv ein eigenes Österreich-Programmfenster. In der Polit-Talkshow „#brennpunkt – der Krone Talk” diskutiert Moderatorin Katia Wagner jeden Mittwoch um 22 Uhr mit Politikern und Experten über Themen, die Österreich bewegen.

Nach dem erfolgreichen Start des Programmfensters soll nun noch mehr Fokus auf österreichische Inhalte gelegt werden: n-tv erweitert in Österreich seinen Newsticker nun um österreichische Meldungen, um den österreichischen Zusehern mehr für sie relevante Informationen zu bieten.

Mehrwert für Werbekunden

„Wir wollen österreichischen Zuschauern mehr österreichische Inhalte bieten. Die aktuellen politischen Ereignisse zeigen einmal mehr, wie wichtig ein nachrichtlicher Fokus bei n-tv auf nationale Themen ist. Mit dem News-Ticker machen wir hier einen großen Schritt nach vorn”, sagt Tanit Koch, Geschäftsführerin von n-tv.

Walter Zinggl, Geschäftsführer RTL Austria und IP Österreich, ist erfreut, dass dem österreichischen Publikum nun auch laufend Informationen geboten werden können: Die zunehmende Relevanz der Programmumfelder bei n-tv wirke sich positiv auf die Marken der Werbekunden aus. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL