MARKETING & MEDIA
Nachhaltige ­Emotionalisierung © Wienerberger

Geburtstags­torte Heimo Scheuch (CEO Wienerberger) und Solveig Menard-Galli (CPO Wienerberger) gemeinsam mit der neuen jungen Wienerberger-Generation beim Torten­anschnitt.

© Wienerberger

Geburtstags­torte Heimo Scheuch (CEO Wienerberger) und Solveig Menard-Galli (CPO Wienerberger) gemeinsam mit der neuen jungen Wienerberger-Generation beim Torten­anschnitt.

Redaktion 07.06.2019

Nachhaltige ­Emotionalisierung

Mit unterschiedlichen Erlebniswelten feierte der ­Ziegelproduzent Wienerberger seinen 200. Geburtstag.

WIEN. Wienerberger, der weltweit größte Ziegelproduzent, feiert heuer seinen 200. Geburtstag. Anlässlich des Jubiläums lud das Unternehmen am 23. Mai in der Marx Halle zu einem Riesenfest mit einer Vielzahl an prominenten Gästen und einem fesselnden Showprogramm. Die Wiener Full-Service-Werbeagentur Stargate Group zeichnete für die komplette Umsetzung verantwortlich.

Erlebniswelten

Entsprechend der Unternehmensziele und der Positionierung von Wienerberger wurde anlässlich des Jubiläums ein umfassendes Event-Konzept entwickelt; im Fokus stand dabei die nachhaltige Emotionalisierung der Zielgruppen durch eine beeindruckende Inszenierung des 200-jährigen Jubiläums.

Zur Aktivierung der Besucher wurden im Zuge der Veranstaltung unterschiedliche Erlebniswelten geschaffen.
Die Unternehmensgeschichte wurde beispielsweise anhand einer Ausstellung zu den Milestones mittels großformatiger Bilder und Exponate erlebbar gemacht.
Ein eigens errichtetes Almhüttendorf mit Themenbars und einem Genussmarkt verdeutlichte den Österreich-Bezug des Unternehmens.
Das Highlight bildete die Show-Area mit einer High-End-360°-Raum-Visualisierung sowie einer 40 m breiten Bühne. Auf dieser eröffnete Burgschauspieler Peter Matic den Event. Der absolute Höhepunkt: Die eigens kreierte und aufwendig inszenierte multimediale Show zur 200-jährigen Geschichte von Wienerberger mit speziell für die Veranstaltung erstellten Visuals, beeindruckenden Artisten und eigens komponierter Musik.
Austro-Pop-Größen wie Wolfgang Ambros, Monika Ballwein und Amadeus Austrian Music Awards-Gewinnerin Ina Regen überzeugten live on Stage mit einem Geburtstagsmedley und einem Konzert.
Norbert Schneider, selbst mehrfacher Amadeus Austrian Music Awards-Gewinner, fungierte mit seiner Band als musikalischer Host des Abends. (gs)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL