MARKETING & MEDIA
Nachhaltige Kommunikation © Sery Brand Communications
© Sery Brand Communications

Redaktion 03.09.2021

Nachhaltige Kommunikation

Die oberösterreichische Agentur Sery Brand Communications ist vom grünen Weg überzeugt und lebt Klimaschutz.

••• Von Dinko Fejzuli

LEONDING. Mit der erfolgreichen Implementierung umfassender Klima­schutzmaßnahmen in den Unternehmensalltag setzt die oberösterreichische Markenagentur Sery Brand Communications nachhaltige Zeichen in der Werbebranche.

„CO2-reduzierende Maßnahmen wie die konsequente Versorgung mit Eigenstrom, Wärmepumpe und E-Mobilität entspringen dem unternehmerischen Selbstverständnis des 1966 gegründeten Familienbetriebs”, so Geschäftsführer Manfred Froschauer.
Denn, so der Agenturchef: „Klimaschutz und ökologische Nachhaltigkeit stellen zweifellos die vordringlichsten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts dar. Als 1966 gegründete Werbeagentur ist die Markenagentur Sery einmal mehr auf Pionierpfaden unterwegs. 55 Jahre nach der Gründung kann die Agentur auf eine beachtliche Vielfalt an bereits erfolgreich umgesetzten Klima- und Umweltschutzmaßnahmen am Agenturstandort Leonding verweisen.”

Eigener Stromerzeuger

So wurde am Dach und auf der Fassade des Agentur-Stammhauses in Leonding eine Photovoltaik-Anlage errichtet, deren Betrieb eine vollständige Versorgung mit selbst erzeugtem Strom ermöglicht. Auf diese Weise ist unter anderem der Antrieb der Server mit sauberer Energie gewährleistet.

Durch den USV-Stromspeicher ist der Betrieb bei Ausfällen autark, und der gesamte Arbeitsalltag basiert auf unabhängiger Stromversorgung. Unabdingbar sei für die Agentur auch der Einsatz ausschließlich neuester, energiesparender Grafikrechner und Server.

Digital und klimafreundlich

Damit würden die beiden wichtigsten Themen unserer Zeit, Digitalisierung und Klimafreundlichkeit, somit in Leonding „auf eindrucksvolle Art und Weise in Einklang gebracht. Vervollständigt wird der umweltschonende firmeninterne Kreislauf von einer Wärmepumpe sowie einer ausgeklügelten Außenbeschattung, die stets ein angenehmes Raumklima gewährleistet”, so Froschauer weiter.

„Die Frage des CO2-schonenden Denkens bestimmt unsere Zukunft wie keine andere. Wir geben diesem Themenkomplex aus voller Überzeugung Raum und haben die Coronazeit dazu genutzt, nachhaltige Schritte zu setzen”, betont Froschauer, der sich bereits seit vielen Jahren intensiv mit der Umsetzung klimaschonender Maßnahmen im Unternehmen beschäftigt.

Nachhaltiger Partner

„Der Wunsch der Wirtschaft, auch in der Kreativdienstleistung mit nachhaltigen Partnern zusammenzuarbeiten, wird immer lauter. Unsere Kunden fordern ökologisch nachhaltiges Arbeiten zu Recht aktiv ein. Neben einer eigenen klimaschonenden Arbeitsweise legen wir den Fokus auf die Zusammenarbeit mit nachhaltig bewusst agierenden Partnern in der Produktion”, erklärt Geschäftsführerin Angelika Sery-Froschauer die Wünsche aus der Branche an die Agenturen.

Verantwortung ende nicht an der eigenen Haustür und so folgerichtig beschreitet Sery auch in Sachen Fortbewegung konsequent neue Wege. Mit der eigenen E-Tankstelle steht Kunden, Mitarbeitern und den E-Firmenwägen grüner Strom zur Verfügung.
„Mit unserem Vorstoß haben wir eine bewusste Entscheidung getroffen. Wir wollen Umweltschutz und Nachhaltigkeit nicht als bloße Schlagworte betrachten, sondern selbst Akzente setzen und verantwortungsvoll vorangehen. Als Familienunternehmen erachten wir es als essenziell, in allen Bereichen ökologische Verantwortung für nachfolgende Generationen zu leben”, so Sery-Froschauer weiter.

Umwelt und Wirtschaft

Das spannende Themenfeld des ökologischen Wirtschaftens und Lebens werde Gesellschaft, Umwelt und Unternehmen noch lange und intensiv beschäftigen; durch einen verantwortungsbewussten Umgang mit den Ressourcen habe man wichtige Eckpfeiler für eine nachhaltige wie erfolgreiche Zukunft eingeschlagen, so die beiden Agenturgründer.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL