MARKETING & MEDIA
Neue Werbekampagne von A1: Nur Mesh ist urfesch © A1
© A1

Redaktion 03.05.2022

Neue Werbekampagne von A1: Nur Mesh ist urfesch

WIEN. Die Kombination von A1 Highspeed-Internet mit A1 Mesh WLAN-Technologie sorgt für volle WLAN-Power bis in den letzten Winkel der Wohnung. Denn egal, ob es um Surfen, Streamen, Gamen oder Homeoffice geht – für all das benötigt man eine stabile und zuverlässige WLAN-Verbindung, damit es überall rund läuft. A1 setzt mit der Mesh WLAN Technologie genau da an und sorgt für perfekte WLAN-Abdeckung.

„Mit dem A1 Highspeed-Internet bieten wir unseren Kunden beste Internettechnologie an ihrem Standort. Zusammen mit den A1 Mesh WLAN-Verstärkern bringen wir darüber hinaus auch noch volle WLAN-Power bis in den letzten Winkel der Wohnung. Damit kann man sich auch bei seinen Teenager-Kids beliebt machen, wie man im Spot sieht“, so Marco Harfmann, A1 Director Marketing Communications.

Der für Spielfilme wie „Das finstere Tal“ oder „Die unabsichtliche Entführung der Elfriede Ott“ bekannte und preisgekrönte österreichische Regisseur Andreas Prochaska setzte die Story um den sympathischen „Superdad“ mit viel Charme und Gespür in Szene. Thomas Dirnhofer, der vor einigen Jahren mit seiner David Lama Doku „Cerro Torre“ Maßstäbe setzte, zeichnete für A1 WLAN Mesh als DoP verantwortlich. Der Song „Watershed“ kommt von Giant Rock.
 Die Kampagne startete gestern, am 2. Mai 2022, im TV, HF, Print, Online, am POS und OOH. (red)

Credits
Kunde: A1; Marco Harfmann, Matthias Simperl, Alexandra Wasserbauer, Natalie Neumüller, Katharina Wimmer
Kreativagentur: GGK MullenLowe
Konzeption & Kreation: Dieter Pivrnec, Gerd Turetschek, Marcus Hartmann,
Christoph Nemeth, Emil Haider, Lisa Pöttschacher
Beratung: Michael Kapfer, Johanna Knaus, Sabrina Svoboda
Filmproduktion: Das R&
Regie: Andreas Prochaska
Postproduktion: Basis KG
Litho/Bildbearbeitung: Blaupapier

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL