MARKETING & MEDIA
Neues KTHE-Projekt in Deutschland © Gantenberg
© Gantenberg

Redaktion 28.04.2021

Neues KTHE-Projekt in Deutschland

Kobza and The Hungry Eyes entwickelt Branding, Design und digitalen Auftritt für Gantenberg Dispute Experts.

WIEN / DÜSSELDORF. Ein grenzüberschreitendes Projekt in Corona-Zeiten: Für die in Düsseldorf ansässige und neu gegründete Anwalts-Boutique Gantenberg Dispute Experts entwickelte die Wiener Kreativagentur Kobza and The Hungry Eyes (KTHE) in einem mehrmonatigen Prozess einen kompletten Neuauftritt von Branding, Design bis zum digitalen Auftritt sowie einer neuen Website:  https://gantenberg.legal/

Die Kernbotschaft des Konzepts lautet „A better end starts here“ und bringt die Lösungskompetenz von Gantenberg Dispute Experts zum Ausdruck. Das Konzept wird grafisch unterstützt von einer optischen Linie, welche den Neubeginn bzw. einen neuen Weg symbolisiert. Denn gemeinsam mit Gantenberg Dispute Experts wird ein besseres Ende gefunden.
Gantenberg Dispute Experts ist eine von der renommierten Rechtsanwältin Ulrike Gantenberg gegründete, auf komplexe Streitigkeiten und Konfliktlösungen spezialisierte Boutique. Ihre Mandanten werden vor staatlichen Gerichten und (inter-)nationalen Schiedsgerichten, ebenso wie in weiteren Bereichen der alternativen Streitbeilegung, vertreten. (red)

Credits
Auftraggeber: Gantenberg Dispute Experts
Ulrike Gantenberg
Agentur: Kobza and The Hungry Eyes (KTHE)
Geschäftsführung: Rudi Kobza
Creative Director: Cornelia Neidhardt
Konzept/Text: Werner Eisenbock
Art Director: Valerija Ilcuka
Projektmanagement: Cornelia Stoßberger, Maria Witz  

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL