MARKETING & MEDIA
Obscura macht den Advent zum Artvent © Obscura
© Obscura

Redaktion 05.12.2019

Obscura macht den Advent zum Artvent

Der Artvent, initiiert von der Werbeagentur Obscura, geht in die nächste Runde.

WIEN. Kunst für einen guten Zweck. Zum zweiten Mal gestalten 24 Kreative 24 Kunstwerke, die es im Rahmen einer Online-Auktion zu ersteigern gibt. Das komplette Projekt sowie die 24 Werke, die Tag für Tag veröffentlicht werden, setzen dieses Jahr den Fokus auf ein Thema, das uns alle betrifft: Unsere Umwelt. Jeder gespendete Cent geht dabei an die unabhängige Organisation Global 2000.

24 Tage für unsere Umwelt
Die von der Werbeagentur Obscura ins Leben gerufene Idee des Artvents verfolgt ein Ziel: In Kooperation mit 24 Kreativen werden 24 Kunstwerke zur Auktion angeboten um Geld für einen guten Zweck zu sammeln! Dabei wird vom 1. bis zum 24. Dezember täglich ein Kunstwerk auf artvent.Obscura.at veröffentlicht, das online ersteigert werden kann.

Christian Gstöttner, CEO Obscura, dazu: „Wir freuen, dass der Artvent zum zweiten Mal über die Bühne geht. Schon seit Wochen sind Street-Artists, Designer, Agenturen, Fotografen aber auch wir als Agentur mit vollem Einsatz dabei, ein Projekt auf die Beine zu stellen, das auf den Umweltschutz aufmerksam macht und unserer Umwelt zugutekommt!“

Der gesamte Erlös wandert dieses Jahr an Global 2000, die sich für eine intakte Natur und eine gesunde Umwelt einsetzen.

Renommierte heimische Künstler
Mit dabei sind auch heuer wieder renommierte heimische Künstler wie David Leitner, Boicut, Marion Luttenberger, das HFA-Studio oder die Design-Agentur Moodley. Der nachhaltige Gedanke findet sich aber nicht nur in den Werken der Künstlerinnen und Künstler wider, sondern vor allem auch in der Umsetzung des ganzen Projekts. „Das Projekt soll so umweltfreundlich wie möglich über die Bühne gehen“, betont Christian Gstöttner. Dafür wurde in der Agentur diverses Material gesammelt, das sonst schon längst im Müll gelandet wäre, um daraus Plakate, Flyer, Leitsysteme oder Merchandising-Produkte zu gestalten. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit.

Freuen darf man sich außerdem über die Unterstützung des Creativ Club Austria (CCA). „Wir haben die Aktion schon letztes Jahr begeistert mitverfolgt und sind froh, den Artvent heuer unterstützen zu dürfen!“, meint CCA-Geschäftsführer Reini Schwarzinger.

Online-Auktion bis 20. Jänner
Kunstinteressierte sind aufgerufen, bis 20. Jänner ihre Gebote auf www.artvent.Obscura.at abzugeben. Der Rufpreis liegt bei allen Werken bei 100 Euro und der Erlös geht zu 100% an Global 2000. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL