»Observer« Academy präsentiert 47 intensive Workshops© Observer
MARKETING & MEDIA Redaktion 12.02.2024

»Observer« Academy präsentiert 47 intensive Workshops

Das Brand Intelligence Unternehmen »OBSERVER« hat das Jahresprogramm seiner Academy Workshops veröffentlicht. 47 Kurse von 25 Experten behandeln die aktuell wichtigsten Themen für die PR- und Kommunikationsbranche.

WIEN. "Wir bieten heuer bewusst unsere Workshops im Kleingruppen-Format an. Dadurch erhalten die Kurse den Charakter von Intensiv-Coachings. Die Teilnehmenden können Ihre Laptops mitnehmen und direkt mit den Vortragenden die eigenen Projekte und Vorgehensweisen optimieren. Das ist der effizienteste Weg, um mit- und voneinander zu lernen." (Stephan Ifkovits, Leiter der »Observer« Academy)

»Observer« Academy mit vier Schwerpunkten
Ein erster Schwerpunkt der Workshops befasst sich mit dem effizienten Einsatz bekannter Tools im kommunikativen Alltag. Neben ChatGPT, Midjourney, Canva, Photoshop und Gimp wird es auch die Möglichkeit geben, Kurse zu Basic-Tools wie Excel, Word, Outlook oder Powerpoint zu besuchen. Letztere werden zwar intensiv genützt, manche Funktionen bleiben aber oft unentdeckt, die die tägliche Arbeit schneller und effizienter machen können.

Neben dem Fokus auf marktführende Tools handelt ein weiterer Schwerpunkt von dem erfolgreichen PR-Einsatz der Social Media-Kanäle LinkedIn, Instagram, TikTok und Pinterest. Um den Praxisbezug in den Vordergrund zu stellen, üben die Kleingruppen einerseits, Videos und Posts zu produzieren und bearbeiten andererseits die eigenen Profile gemeinsam mit den Expert. Auch das Medium Podcast wird durch das Erstellen von Mini-Folgen in einem eigenen Workshop näher gebracht.

Der dritte Schwerpunkt beschäftigt sich mit den Vorteilen klassischer Marketing-Methoden. Sowohl das Telefonieren, E-Mails als auch Newsletter bringen weiterhin einzigartige Chancen für die Leadgenerierung und Kundbindung mit sich, wenn sie entsprechend gekonnt eingesetzt werden. Learning by doing steht auch bei diesem Themenkomplex im Mittelpunkt.

Ein vierter Schwerpunkt widmet sich ausführlich dem Texten. Gemeinsam mit den Expert werden die eigenen Pressetexte analysiert und verbessert, der richtige Umgang mit Presseanfragen geübt, das Gendern erfolgreich integriert und SEO-Vorgaben berücksichtigt. Auch die verschiedenen SEA-Möglichkeiten durch einen GoogleAds-Account werden in einem eigenen Workshop im Detail angesehen.

Weitere Themen sind in diesem Jahr das Erstellen und Umsetzen von PR-Konzepten für die Interne Kommunikation, das Verbessern der eigenen Website für mehr Leadgenerierung, Fotografieren im PR-Alltag und erfolgreiches Moderieren mit Arabella Kiesbauer.

Jahresprogramm: https://www.Observer.at/academy

Über die »Observer« Academy
Die »Observer« Academy Workshops richten sich primär an professionelle Kommunikator und PR-Treibende und sollen zu deren Empowerment in den unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen beitragen.

Alle Workshops finden jeweils von 14 - 17 Uhr entweder im »Observer« Haus in der Wiener Lessinggasse 21 oder online statt.

Die Academy wird von der Brand Intelligence Agentur »Observer« betrieben, deren Kerngeschäft die Medienbeobachtung, Analyse und Marktforschung ist.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL