MARKETING & MEDIA
One Last Summer Splash © Summer Splash
© Summer Splash

Redaktion 13.10.2021

One Last Summer Splash

Die Maturareise 2023 ist mit streng limitierten Plätzen wieder da.

WIEN. Nach dem Corona-Aus vor zwei Jahren, bei dem die Summer Splash-Veranstalter jeden einzelnen Kunden schadlos gehalten haben, folgt nun das von vielen erwünschte Comeback im Sommer 2023. „Speziell im heurigen Jahr gingen bei uns Hunderte Anfragen von Schülerinnen, Schülern und Eltern ein, die uns darum gebeten haben, wieder etwas in der bewährten Qualität und mit der Sicherheit, die sich die Maturanten verdienen, aufzustellen“, so Geschäftsführerin Julia Verhounig, die vor 22 Jahren ihr Maturaprojekt zu Summer Splash machte und seitdem in der Splashline viele Stationen durchlaufen hat und heute die operativen Geschäfte führt.

„Dieser Zuspruch hat uns gefreut und geehrt. Wir hatten für unsere bisher 180.000 Gäste bereits sehr hohe Sicherheitsstandards mit ausschließlich professionellen österreichischen Securities, 24h-Arztstation und Seelsorgern, da wir das Thema Sicherheit als Grundvoraussetzung und unsere Verantwortung sehen. 2023 wollen wir aber in jeder Hinsicht eines draufsetzen. Wir sind auf die aktuelle Situation in einer Covid-Welt, auf gesteigertes Sicherheitsbedürfnis und ganz einfach auf weniger Menschen und mehr Erlebnis und echte Premiumqualität eingegangen. Nicht der günstigste Preis, sondern das höchste Maß an Sicherheit und Qualität zählt! Nach den letzten Jahren mit viel Chaos, und viel Verzicht haben sich die Maturanten der letzten drei Jahrgänge das wirklich mehr als verdient.“

Ihre Matura feiern können die Schülerinnen und Schüler im Ethra Reserve der Hotelkette Bluserena in Apulien.„Exklusivität, Luxus und Sicherheit stehen klar im Vordergrund. Und dass Summer Splash Party kann, ist gesetzt. Eingeladen sind bereits alle Top-Acts der letzten Jahre, von David Guetta, über Steve Aoki bis Timmy Trumpet. Fix dabei sind die Resident-Summer Splash DJ’s rund um Rudy MC, die heimlichen Stars der letzten Jahre Summer Splash. „Es erfüllt uns mit Stolz, dass praktisch alle aus der bewährten Summer Splash Crew und auch die hochkarätigen Partner wieder mit an Bord sind, um mit dem größten jemals dagewesenen Eventbudget etwas ganz Besonderes zu schaffen. Auch dass die vielen Celebrities, Promis und Freunde des Hauses sich bereits bei uns gemeldet haben und auch wieder dabei sein wollen, erfüllt uns mit Freude. Wir geben alles, um Summer Splash 2023 zu einem unvergleichlichen und unvergesslichen Erlebnis zu machen“ so Julia Verhounig.

Und warum „One Last Summer Splash“? „Wir sind aus eigener Kraft zurückgekommen und wollen noch einmal so richtig einen neuen Standard setzen und Danke sagen an alle Maturanten, auch an die zwei letzten Jahrgänge, die vielleicht keine Maturareise buchen konnten. Bei uns sind alle herzlich willkommen, die eine exklusive und außerordentliche Maturareise erleben wollen. Weil wir streng limitiert sind, ist bei uns mit Sicherheit jeder Gast ein VIP mit spezieller Behandlung und bei allen Programmpunkten ganz vorne mit dabei. Und mit dieser ‚once in a lifetime‘ Experience wollen auch wir als Veranstalter danke und tschüss sagen, deshalb ‚One Last Summer Splash‘". (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL