MARKETING & MEDIA
Post kooperiert im DOOH-Bereich mit Vermarkter Goldbach © Österreichische Post AG

Reinhard Scheitl, Leitung Produktmanagement und Marketing für Brief- & Werbepost, Österreichische Post AG.

© Österreichische Post AG

Reinhard Scheitl, Leitung Produktmanagement und Marketing für Brief- & Werbepost, Österreichische Post AG.

Redaktion 26.04.2021

Post kooperiert im DOOH-Bereich mit Vermarkter Goldbach

Werbekunden können visuell-dynamischen Content auf hochauflösenden 75-Zoll-Screens in Schaufenstern frequenzstarker Postfilialen ausspielen lassen.

WIEN. Durch die neue exklusive Partnerschaft vermarktet Goldbach Austria, der reichweitenstärkste Digital Out-of-Home-Vermarkter des Landes, ab sofort das DOOH-Netzwerk der Österreichischen Post AG mit. Werbekunden können visuell-dynamischen Content auf hochauflösenden 75-Zoll-Screens in Schaufenstern frequenzstarker Postfilialen ausspielen lassen. Die Kooperation betrifft aktuell zehn digitale „Post Werbefenster“ an zehn Standorten in Wien.

Im November 2020 ist die Österreichische Post mit einem eigenen und dynamisch wachsenden Netzwerk digitaler Werbefenster in besonders frequenzstarken Postfilialen gestartet. Das neue DOOH-Netzwerk wurde bislang nur von der Post selbst vermarktet. „Ab sofort starten wir eine Kooperation mit Goldbach zur Vermarktung der digitalen Post Werbefenster. Die neue Partnerschaft bietet für beide Seiten tolle Entwicklungsmöglichkeiten und öffnet neue Türen zur besseren Bearbeitung des Digital Out-of-Home-Marktes“, freut sich Reinhard Scheitl, Leitung Produktmanagement und Marketing für Brief- & Werbepost der Österreichischen Post AG.

Zu den Zielen der Vermarktungskooperation sagt Josef Almer, Geschäftsführer Goldbach Austria: „Wir freuen uns über die Kooperation mit der Österreichischen Post in einem so innovativen Bereich wie der Digital Out-of-Home-Werbung. Die hochwertigen und aufmerksamkeitsstarken Screens in den Schaufenstern stark frequentierter Postfilialen ergänzen unser Portfolio vor allem in den Channels City und Roadside perfekt und ermöglichen effiziente Synergieeffekte für unsere Werbekunden.“

Mehr Reichweite für DOOH-Content in Schaufenstern von Postfilialen
Die Werbeform DOOH verbindet die Stärken von Außenwerbung mit digitaler Dynamik und verzeichnete in den letzten Jahren ein starkes Wachstumsplus. Als vertrauensvolles Umfeld eignet sich das Postfilialnetz besonders gut, um durch die digitalen „Post Werbefenster“ zusätzlich hohe Reichweiten und ein Vielfaches an Werbewirkung zu erzielen. Zudem bieten diese die Chance, mehrmals täglich Kontakt auch mit schwer erreichbaren Zielgruppen zu haben. Werbekunden können ihren visuell-dynamischen Content in den Schaufenstern frequenzstarker Postfilialen auf hochauflösenden 75-Zoll-Screens (191cm Diagonale) ausspielen lassen. Für starke Multi-Channel-Kampagnen kann dieser Kanal mit weiteren digitalen und analogen Post-Werbeprodukten wie zum Beispiel mit digitalen Prospekten im Aktionsfinder oder mit physischen Flugblättern kombiniert werden. (red)

Alle Informationen zu den Digitalen Werbefenstern der Post auf www.post.at/werbefenster

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL