MARKETING & MEDIA
PR-Profis machen sich für Erfolgskontrolle in der Kommunikation stark © AMEC
© AMEC

Redaktion 07.11.2022

PR-Profis machen sich für Erfolgskontrolle in der Kommunikation stark

Große Unterstützung für die AMEC-Aktion, die in Kooperation mit »Observer« Brand Intelligence und dem O.Vation Magazin gelauncht wurde.

WIEN. Im Rahmen des Measurement Month November startet das European Chapter der AMEC eine Awareness-Kampagne für PR-Measurement. Dafür konnten zahlreiche führende Kommunikationsprofis aus der österreichischen PR-Branche gewonnen werden. Mit ihren Statements machen sie auf die Wichtigkeit einer professionellen Evaluierung von Kommunikation aufmerksam.

Über 20 Kommunikationsverantwortliche aus PR-Agenturen, Unternehmen und Verbänden unterstützen die AMEC-Aktion, die in Kooperation mit »Observer« Brand Intelligence und dem O.VATION Magazin gelauncht wurde. Dabei wurden die PR-Profis gefragt, warum die Erfolgsmessung von Kommunikation so wichtig für sie als KommunikatorInnen ist.

Die Statements werden im November täglich unter dem Hashtag #MeasurementMatters auf den LinkedIn und Twitter Accounts des »Observer« veröffentlicht. Simon Gebauer, Vorstand des European Chapters der AMEC und »Observer« CCO freut sich über die zahlreiche Unterstützung:

„Noch nie war es so wichtig, den Erfolg der eigenen Kommunikationsmaßnahmen zu messen und auch belegen zu können. Das beginnt schon mit dem Setzen von sinnvollen Kommunikationszielen und endet mit einem aussagekräftigen und transparenten Reporting. Es freut mich natürlich, dass so viele PR-Profis vorbildlich in dem Bereich arbeiten und die Aktion der AMEC unterstützen.“

Unter den Testimonials sind: Peter Kleemann (Flughafen Wien), Ingrid Gogl (Yunex Traffic), Matthias Sturm (Boehringer Ingelheim), Sigrid Krupica (Grayling), Divna Ivic (Samsung), Ulrich Müller (Clavis), Christian Krpoun (Currycom), Ilona Perrot (Atout France), Michael Obermeyr (Reichl & Partner), Martin Dechant (ikp Vorarlberg), Eva Mandl (Himmelhoch), Nina Haider (Sister Act), Thomas Reiter (Reiter PR), Jürgen Gangoly (Skills Group), Maximilian Mondel (Momentum), Susanne Hudelist (ikp Wien), Barbara Weißeisen und Christoph Langecker (Kulturbetriebe Burgenland), Eva Hubacek und Bettina Loidl (PRVA Newcamers) u.v.m.

Über die AMEC
Als weltweit größter Branchenverband vertritt die „International Association for Measurement and Evaluation of Communication“ (AMEC) die Interessen von über 160 Mitgliedern, die in 86 Ländern für ihre Kunden im Bereich Erfolgsmessung, Analyse und Planung von Kommunikation tätig sind. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL