MARKETING & MEDIA
R9 unterstützt den Karikatur-Wettbewerb „EU-Mythbusters” © Europe Direct Wien

Das Team von ASH - Superheroes Made in Austria im Haus der Europäischen Union beim #EUMythbusters Workshop mit Kommunikationsexpertin Nana Walzer.

© Europe Direct Wien

Das Team von ASH - Superheroes Made in Austria im Haus der Europäischen Union beim #EUMythbusters Workshop mit Kommunikationsexpertin Nana Walzer.

Redaktion 16.11.2017

R9 unterstützt den Karikatur-Wettbewerb „EU-Mythbusters”

Zielgerade für den Karikatur-Wettbewerb 2017.

WIEN. Morgen, am 17. November, ist Einsendeschluss für die „EU-Mythbusters 2017“. Frei nach dem Motto: Bite back reality! veranstaltet die Vertretung der Europäischen Kommission und das Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Österreich den Wettbewerb „EU-Mythbusters“, der von R9 Regional TV durchgeführt wird. Der Wettbewerb soll dazu beitragen, gängige Vorurteile über die Europäische Union zu thematisieren und mit Lügen, Gerüchten und Mythen rund um das Projekt des Europäischen Parlaments aufzuräumen.

R9-Geschäftsführer Marcin Kotlowski: „Wir laden alle Interessierten dazu ein, Zeichnungen, kleine Karikaturen, Comics, Meme GIFs oder auch kleine Animationen anzufertigen. Es winken ordentliche Preisgelder mit bis zu 1.000 Euro. Jeder Beitrag ist herzlich willkommen.“ Die Gewinnerkarikaturen werden bei der Preisverleihung am 1. Dezember von 17-19 Uhr im Haus der Europäischen Union in Wien prämiert, der Eintritt ist frei.
EU-Mythen als Anregung, alle Informationen über den Wettbewerb und die Anmeldung zum Wettbewerb sowie zur Preisverleihung auf http://eu-mythbusters.eu/.

Über R9 Österreich
R9 Regional TV Austria ist ein Unternehmen der WH Medien (Wien Holding), Wolf-Dieter Holzheys und der Kobza Media Group. Der Kanal R9 Österreich fasst mehrere lokale und regionale TV-Sender aus allen österreichischen Bundesländern unter einem Dach zusammen, darunter W24, Ländle TV, Tirol TV, RTS, LT1, KT1, Kanal3, SchauTV sowie N1. Die Empfangsparameter für R9 Österreich lauten 11 273 MHz horizontal (DVB-S2, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC, 2/3, 8PSK). Mit R9 Österreich gibt es auch den ersten vollkommenen österreichischen Satellitenkanal auf Astra HD (19,2°, Transponder 1005; Frequenz 11273 MHz).
 
 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL