MARKETING & MEDIA
RTL-Dschungelcamp hoch in der Zuschauergunst RTL
RTL

Redaktion 24.01.2017

RTL-Dschungelcamp hoch in der Zuschauergunst

Durchschnittlich 249.000 Zuschauer ab 12 Jahren waren dabei.

KÖLN/WIEN. Auch in der zweiten Woche erzielt das Dschungelcamp in Österreich weiterhin sehr gute Zuschauerzahlen: Durchschnittlich 249.000 Zuschauer ab 12 Jahren sahen am gestrigen Montag (23.1.) ab 22:15 Uhr die elfte Folge der aktuellen Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. In der Zielgruppe der 12- bis 29-Jährigen erreichte die Sendung im Schnitt 26,1% Marktanteil. Damit war das Dschungelcamp erneut die meistgesehene Sendung unter den österreichischen Privatsendern.  Bereits um 20:15 Uhr sahen 156.000 Zuschauer eine neue Folge von „Wer wird Millionär?“. Ab 21:15 Uhr überzeugte dann die zweite Folge der Real-Life-Doku „Undercover Boss" mit guten Quoten: Durchschnittlich 133.000 Zuschauer ab 12 Jahren verfolgten, wie Thomas Hoyer, geschäftsführender Gesellschafter der Hoyer Unternehmensgruppe, als Aushilfsarbeiter Jens Olschewski von den eigenen Angestellten angelernt wurde.

Im Anschluss an das Dschungelcamp erreichte auch „Extra“ ab 23:30 Uhr starke Zuschauerwerte: Insgesamt 196.000 sahen das RTL-Magazin mit Birgit Schwange; der Marktanteil in der Zielgruppe der 12- bis 29-Jährigen lag bei sehr guten 27,3%. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema