MARKETING & MEDIA
Samplingagentur Freudebringer entspannt mit Yoga © Freudebringer
© Freudebringer

Redaktion 06.08.2020

Samplingagentur Freudebringer entspannt mit Yoga

Freudebringer kooperiert mit mehr als 150 Yogastudios und wendet sich so an eine körperbewusste Zielgruppe, die Wert auf Nachhaltigkeit legt.

WIEN. „Yoga ist ein klarer Trend. Durch die Kooperation mit vielen sehr unterschiedlichen Yogastudios wenden wir uns an eine Zielgruppe, die mit anderen Werbeformen schwer zu erreichen ist“, freut sich Agenturchef Niko Pabst. YogaliebhaberInnen legen Wert auf nachhaltige und biologische Produkte. Pabst und sein Team finden Ihre 150 Partner im urbanen, stylischen Yogaloft, in Retreats und Fitnesscentern.

„Gerade hier sind wir besonders nah an Kunden und Kundinnen, denn die Übergabe ist sehr persönlich vom Lehrer zu seinen Yoginis“, lacht Freudebringer-Projektleiterin Sarah Lena Fabi, schließlich besucht sie selbst regelmäßig Einheiten zur Entspannung, Dehnung und Kräftigung.

„Wir verteilen Bodylotions, Shampoos, Getränke – mehr als 30.000 Samples wurden im Vorjahr verschenkt“, ergänzt Pabst, auch er mag den Trendsport Yoga und entspannt gern auf der Matte.

Produktverteilung mit Wow-Effekt
Die Freude ist jedes Mal groß. „Yoga, das Üben und die Entspannung öffnet die Menschen und ich freue mich über die glücklichen Gesichter nach einer Einheit. Es ist fein, wenn ich dann Danke sagen kann, mit einem netten wie sinnvollen Geschenk“, findet Yogalehrerin Birgit.

Wenn sich die Verteilaktion dann in sozialen Medien widerspiegelt, wachsen Präsenz und Aufmerksamkeit für ein Produkt weiter. Freizeit, Sport und Freude, das bringt treue KundInnen. Die Auswahl der Studios erfolgt individuell. Ein ganz besonderes Highlight bietet Yoga mit der Verteilung von Produkten an Schwangere und werdende Mütter. Gute Vibes für gute Produkte in einem besonderen Umfeld.

Die Highlights des Freudebringer-Sampling
Schließlich erhöht die sehr persönliche Verteilung am Touchpoint durch Vertrauenspersonen die Glaubwürdigkeit und ist ein wahrer Kaufanreiz. Das bestätigte auch die AmbientMeter Studie 2019 der Mediaagentur TMC.

„Menschen mögen es Dinge auszuprobieren. Sie wollen neue Produkte testen und mit allen Sinnen wahrnehmen“, erklärt Projektleiterin Fabi, „und wir sind mit unseren Verteilaktionen mitten im Umfeld der Zielgruppe und oft auch in ganz besonderen Nischen unterwegs.“

Selbstverständlich sind die professionelle Logistik, eine exakte Zielgruppenauswahl, die individuelle Zusammenstellung der Verteilpartner sowie ein detaillierter Nachbericht Teil des Konzepts. On top organisiert die Wiener Samplingagentur diverse Marktforschungsmöglichkeiten, digitales „Hyper Local Social Targeting“ via soziale Onlinemedien und verteilt gemeinsam mit einer Hamburger Agentur Produkte und Samples, wenn gewünscht, im gesamten deutschsprachigen Raum. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL