MARKETING & MEDIA
„Schlusspunkt einer logischen Entwicklung” © PantherMedia / chika milan
© PantherMedia / chika milan

Redaktion 25.03.2022

„Schlusspunkt einer logischen Entwicklung”

Jürgen Colombini und Jörg Fessler über die Idee, die hinter ihrer ­Fusion steckt, und darüber, welchen Nutzen diese Kooperation Kunden bringt.

••• Von Petra Stückler

WIEN. Zu Gast im aktuellen medianet.tv Agency Log #40, dem Logbuch der Agenturszene bei medianet-Herausgeber Chris Radda, waren kürzlich Jürgen Colombini und Jörg Fessler.

Die beiden haben ihre Unternehmen Unique und Fessler vor zwei Jahren zur UniqueFessler Werbeagentur GmbH fusioniert. Im Gespräch erzählen sie über die Motive, über ihre über 25 Jahre währende Bekanntschaft, ihr gemeinsames Motto und über die Vorteile ihrer Entscheidung.

Gemeinsam erfolgreich

„Der Zusammenschluss unserer beiden Agenturen war der Schlusspunkt einer logischen Entwicklung”, erzählt Jürgen Colombini. So wurde im Vorfeld bereits gemeinsam in Arbeitsgemeinschaft erfolgreich gepitcht. Fünf Etats wurden gewonnen, darunter etwa der heiß umkämpfte Mega-Etat von kika/Leiner. „Mit diesem Blumenstrauß an neuen Kunden sind wir gleich mitten in die Pandemie gerutscht und mussten das alles im Homeoffice abwickeln”, ergänzt Jörg Fessler.

Zugute kam den beiden erfahrenen Werbern ihre über sehr viele Jahre bestehende Verbundenheit, denn beide haben ihre ersten beruflichen Erfahrungen damals gemeinsam bei der in den 70ern von Gerhard Puttner gegründeten Puttner & Bates gemacht, die später in der AHA Group aufging. Daher auch das Motto ihrer Arbeit: Es geht nicht primär um Kreativpreise, sondern um den messbaren Erfolg des Kunden.
„Creativity follows strategy. Wir machen Werbung nie zum Selbstzweck. Denn wenn der Kunde nicht erfolgreich ist, und die Zahlen nicht stimmen, kann er sich die Werbung schlicht nicht leisten”, erläutern die beiden Werber übereinstimmend.
Selbst müssen die beiden etwas richtig gemacht haben, denn getreu diesem Motto sind in den letzten Jahren mehr als 20 Effies, der Staatspreis für Werbung, der Werbehahn, die Goldene Werbetrommel, also eine ansehnliche Sammlung an Auszeichnungen, entsprungen. Mit 20 fixen Mitarbeitern und 15 fixen freien Kreativen betreut UniqueFessler aktuell Kunden wie Betonmarketing, Actual Fenster, Finis Feinstes, das AMS und die MA 48, Woerle, die Wiener Netze, die Österreichische Ärztekammer und die Großbäckerei Mann.

Digitale Herausforderung

Die Frage, wie sich die „enorme Digitalisierungsflutwelle” der letzten 20 Jahre auf die Agenturarbeit ausgewirkt hat, beantwortet Jörg Fessler: „90 Prozent der Menschen halten ein Handy drei bis sechs Stunden am Tag in der Hand, machen nahezu alles parallel. Fernsehen, am Handy surfen. Ein Digital Native swiped am Tag ca. 100 Meter am Handy herum. Das ist eine Herausforderung. Tausend Marken heischen im Zehn-Sekunden-Takt um Aufmerksamkeit.”

Keine Agentur könne glaubwürdig die gesamte Fragmentierung des Marketings in allen Medienkanälen abdecken. Man müsse wissen, wie man eine Marke führt und wo man die Leute findet, die die jeweilige Zielgruppe der Generation X, Y, Z ansprechen können.
Daher bieten Jürgen Colombini und Jörg Fessler ihren Kunden die Leistung einer Full Thinking-Agentur. Es werde schon von Anfang an mit internen und externen Mitarbeitern gearbeitet, um die besten Köpfe für die jeweilige Aufgabenstellung anbieten zu können.
Jahrzehntelanges Markenführungs Know-how zusammen mit jungen wilden Kreativtalenten, sei die USP ihrer Strategie- und Kreativagentur, so die beiden.
Und: Vernetzung wird bei UniqueFessler großgeschrieben, was von Kunden in der Praxis aber oft nicht immer gewünscht werde. Dies müsse man akzeptieren und für bestmögliche Abstimmung sorgen.

Jede Menge Brainwork

Das Fazit der beiden am Ende des Gesprächs: Im Verband mit den von Jürgen Colombini entwickelten Affiliate-Agenturen Unique Public Relations sowie Unique Research mit Langzeitpartner Joe Kalina und Meinungsforscher Peter Hajek sei eine stark wachsende Agenturgruppe mit 23 Effis und jeder Menge Unique Brainwork entstanden.

Mit 61,64 Mio. € Media Output findet man UniqueFessler auf Platz 11 im Focus Media Ranking (Medialeistungsranking von Focus und medianet).


Das vollständige TV-Interview sehen Sie unter: https://tv.medianet.at/video/agency-log-deliver-unique-brainwork

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL