MARKETING & MEDIA
Simone Kraft ist neue Geschäftsführerin der Wiener Wiesn © Andreas Tischler

Simone Kraft, Geschäftsführerin Wiener Wiesn

© Andreas Tischler

Simone Kraft, Geschäftsführerin Wiener Wiesn

Redaktion 10.07.2018

Simone Kraft ist neue Geschäftsführerin der Wiener Wiesn

Die gebürtige Linzerin ist gemeinsam mit Christian Feldhofer für die Geschäftsführung der Wiener Wiesn verantwortlich.

WIEN. Die Wiener Wiesn holt vor dem Start von Österreichs größtem Brauchtums- und Wiesn-Fest Simone Kraft an Bord. Mit Simone Kraft verstärkt eine erfahrene Strategin und Kommunikationsexpertin die Geschäftsführung der Wiener Wiesn. In ihrer neuen Position ist die 43-Jährige vor allem für die Optimierung von Marketing und Vertrieb sowie die Entwicklung von Organisationsstrukturen verantwortlich. „Simone Kraft kann mit ihrer Expertise in Vermarktung und crossmedialer Kommunikation neue Möglichkeiten im Marketing aufzeigen, die sie dank ihrer Hands-on-Mentalität optimal einbringen wird. Ich freue mich, mit ihr gemeinsam das Wiener Wiesn-Fest in allen Belangen weiterzuentwickeln“, so Christian Feldhofer, geschäftsführender Gesellschafter der Wiener Wiesn.

Simone Kraft blickt auf über 20 Jahre Erfahrung im Marketing- und Kommunikationsbereich zurück und wird ihre Aufmerksamkeit zukünftig der Wiener Wiesn widmen. Zuletzt war die diplomierte Marketing- und Vertriebsexpertin bei Kurier und Novomatic tätig. Als Agenturinhaberin unterstützte sie zudem projektbezogen verschiedenste Unternehmen bei der Optimierung von Unternehmensauftritt, Kommunikation, Marketing und Vertrieb. Mit ihrem digitalen, technologischen Background lebt sie ganzheitliches Marketing. Darüber hinaus war Simone Kraft mehr als 10 Jahre Mitglied der Geschäftsleitung der twyn group und danach auch CEO bei Winpin. Die Oberösterreicherin studierte Betriebswirtschaft und Wirtschaftswissenschaften in Wien, Linz und Düsseldorf. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema