MARKETING & MEDIA
Stiegl 0,0%: Schmeckt mit ohne © Epamedia

v.l.: Thomas Frauenschuh (Epamedia), Janette Horner, Alexandra Picker-Rußwurm (beide Stiegl Media-Haus).

© Epamedia

v.l.: Thomas Frauenschuh (Epamedia), Janette Horner, Alexandra Picker-Rußwurm (beide Stiegl Media-Haus).

Redaktion 27.01.2022

Stiegl 0,0%: Schmeckt mit ohne

Eine breit angelegte OOH-Kampagne im Netz von Epamedia in Salzburg präsentiert zwei alkoholfreie Biere aus dem Hause Stiegl.

WIEN. Selbst Katzenfreunde sind selten Freunde des „Katers“. Darum und um alle zu unterstützen, deren Neujahrsvorsatz der Verzicht auf Alkohol war, hat Stiegl eine passende Lösung entwickelt: Das „Stiegl 0,0% Freibier“ und das „Stiegl 0,0% Zitrone“. Hier findet sich voller Biergeschmack, ganz ohne Alkohol, künstliche Zusatzstoffe, Aromen, Farb- oder Konservierungsstoffe.

OOH: Hohe Reichweite macht bekannt
Die beiden alkoholfreien Biere mit dem vollen Geschmack wurden von Ende Dezember 2021 bis Mitte Jänner 2022 im Rahmen einer OOH-Kampagne mit Epamedia im Bundesland Salzburg der Öffentlichkeit präsentiert. Dabei kamen 16-Bogen-Plakate, Posterlights, analoge Citylights und die innovativen digitalen Citylights zum Einsatz. So wurde die lokale Zielgruppe sowohl im innerstädtischen Bereich als auch außerhalb des urbanen Zentrums optimal angesprochen.

„Mit Epamedia haben wir aufmerksamkeitsstark die perfekte Lösung für alkoholfreie Neujahrsvorsätze gezeigt und gleichzeitig die geschmackvolle Antwort auf die Frage
'0,0% Bock auf Kater?' geliefert“, so Alexandra Picker-Rußwurm, Leitung Stiegl Media-Haus.

„Durch die vielseitigen Außenwerbemedien können wir die Zielgruppe unserer Kunden sowohl in der Stadt als auch in ländlichen Regionen erreichen“, erläutert Thomas Frauenschuh, Regionalleiter Epamedia Salzburg. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL