MARKETING & MEDIA
Strategischer Schritt © Rondo Ganahl

Seit Sommer 2020 fertigt Rondo in Frastanz auch Faserform-Teile für das Innenleben seiner Wellpappe-Verpackungen.

© Rondo Ganahl

Seit Sommer 2020 fertigt Rondo in Frastanz auch Faserform-Teile für das Innenleben seiner Wellpappe-Verpackungen.

Redaktion 11.03.2022

Strategischer Schritt

Rondo Ganahl führt Faserwell-Joint Venture künftig als 100%iges Tochterunternehmen.

FRASTANZ. Vor zwei Jahren gründete Rondo Ganahl gemeinsam mit der Goerner Formpack aus Klagenfurt die Faserwell GmbH, um passend zu den nachhaltigen Wellpappe-Außenverpackungen auch Innenverpackungen aus vollständig recycelbaren und biologisch abbaubaren Materialien anbieten zu können.

„Wie unsere Wellpappe ist auch Faserguss zur Gänze papierbasiert, die Herstellungsprozesse sind jedoch sehr unterschiedlich. Durch die Kooperation mit Goerner Formpack konnten wir die neuen Produktionsabläufe in kürzester Zeit erfolgreich an unserem Standort in Frastanz integrieren”, sagt Hubert Marte, Vorstandsvorsitzender der Rondo Ganahl AG.

Mehr Flexibilität

Die Fertigung papierbasierter Innenverpackungen hat sich seither als ideale Erweiterung des Sortiments erwiesen. Die Nachfrage nach maßgeschneiderten Komplettlösungen wächst stetig.

„Um die steigenden Anforderungen an nachhaltige Monoverpackungen bestmöglich erfüllen zu können und den Servicegrad zu erhöhen, haben wir Faserwell nun zur Gänze übernommen. So können wir individuelle Komplettlösungen für unsere Kunden noch flexibeler umsetzen”, so Marte abschließend. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL