MARKETING & MEDIA
"Stream Salabim“: Fernsehen neu erleben mit simpliTV © simpli TV
© simpli TV

Redaktion 23.11.2020

"Stream Salabim“: Fernsehen neu erleben mit simpliTV

WIEN. Mit dem prägnanten Slogan „Stream Salabim“ als Anlehnung an den berühmten Zauberspruch macht „Socke“ auf die innovativen neuen Produktfunktionen, die bei allen TV-Paketen von simpliTV inkludiert sind, aufmerksam. So bietet das simpliTV Antenne Plus Paket neben hoher Bildqualität ab sofort volle Flexibilität in der Nutzung. TV-Konsumentinnen und -Konsumenten können die aktivierten Sender – mehr als 40, viele davon in HD – nicht nur am Fernseher, sondern via simpliTV Streaming-App auch am Smartphone, Tablet oder Laptop empfangen. Das Fernsehvergnügen wird dadurch um vielfältige, praktische Funktionen erweitert. Durch die 7-Tage-Replay-Funktion können Lieblingssendungen eine Woche nach Sendedatum angesehen werden – das bedeutet für den Kunden die Wahl aus mehr als 7.000 Stunden Programm. Auch die Restart- und Start-Stopp-Funktion ermöglicht ein Fernseherlebnis, das auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt ist. So kann jede Sendung beliebig neu gestartet oder pausiert werden. Zusätzlich gibt es einen Online-Videorekorder, der die persönlichen Lieblingssendungen aufzeichnet.
 
Neue Produktfunktionen ermöglichen hohe Flexibilität
Das digitale Antennenfernsehen simpliTV macht ab sofort mit unterhaltsamen Spots auf das erweiterte Fernseherlebnis aufmerksam. „Mit den neuen Produktfunktionen geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, ihr Fernsehverhalten an den individuellen Bedürfnissen auszurichten. Egal ob man das Programm pausieren oder Sendungen im Nachhinein ansehen möchte, man ist zeitlich ungebunden. Es ist für uns daher eine logische Produkterweiterung angesichts der steigenden Nachfrage nach flexibler TV-Nutzung“, so Thomas Langsenlehner, Geschäftsführer von simpliTV.

Für die aktuelle Kampagne, die auch in diesem Jahr wieder Möglichkeiten zum günstigen Umstieg auf zeitgemäßes Fernsehen bietet, hat simpliTV mit den bewährten Agenturpartnern kooperiert. Die Kreatividee stammt von Graller, Werbung. Die Umsetzung der TV- und Radio-Spots sowie die 3D-Animation von „Socke“ erfolgte durch Seven Production. Die Gestaltung der Werbemittel für den Handel übernahm in bewährter Weise Projekt 21. (red)

Weitere Informationen zum neuen Angebot unter www.simpliTV.at



 
 Die Credits zur Kampagne

 · Auftraggeber: simpliTV (Thomas Langsenlehner, Michael Weber, Sonja Hauck)
· Konzept Socke: Graller, Werbung
· Umsetzung TV-Spot: Seven Production
· POS/Handel: Projekt 21
· Mediaplanung: Mediaplus
· Online-Werbemittel: Artworx

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL