MARKETING & MEDIA
Tagen trotz Corona © Elog
© Elog

Redaktion 26.03.2021

Tagen trotz Corona

Das Novotel Wien Hauptbahnhof hat gemeinsam mit Elog ein ­modernes Streaming- und Broadcast-Studio eingerichtet.

WIEN. Nachdem Präsenzveranstaltungen derzeit nicht möglich und Lockerungen zumindest bis zur Jahresmitte unwahrscheinlich sind, bleiben virtuelle und hybride Events die einzige Alternative, und die Nachfrage nach professionellen Dienstleistungen in diesem Bereich wird  steigen.
Davon wollen auch das Novotel Wien Hauptbahnhof und der Event- und Logistik-Dienstleister Elog profitieren und haben daher gemeinsam ein Livestream- und Broadcast-Studio im Hotel eingerichtet.

Full Service
Ausgestattet ist es mit modernstem Equipment vom Greenscreen und Streaming-Server, über drei Kameras, Teleprompter und Kontrollmonitore bis zu Notebooks, kostenlosem WLAN und einer Klimaanlage. Zudem gibt es einen separaten Styling- und Make-up-Bereich und natürlich auch ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheits-
programm.

Durch das flexible Konzept und das fachliche Know-how des Teams kann das Setting den unterschiedlichsten Anforderungen angepasst werden.

Buchbar ist das Studio von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr, Sonderzeiten sind auf Anfrage möglich. Im Mietpreis inkludiert sind zwei Personen für Live-Regie. (bb)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL