MARKETING & MEDIA
Tirolissimo 2021 – heuer ist coronabedingt alles ein bisschen anders © APA/EXPA/Erich Spiess
© APA/EXPA/Erich Spiess

Redaktion 07.10.2021

Tirolissimo 2021 – heuer ist coronabedingt alles ein bisschen anders

Der Kreativ-Event der Wirtschaftskammer Tirol findet diesjährig in ungewohnter Weise statt.

INNSBRUCK. Das Einreichen selbst kostet nichts. Nur die Gewinner werden zur Kasse gebeten, um je Trophäe 100 € zu entrichten. Je Kategorie-Sieg werden zwei Trophäen übergeben: eine an die Agentur und eine an den Kunden.
Für die zwei Trophäen werden der einreichenden Agentur 200 € in Rechnung gestellt.

Die Jurierung
Die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation garantiert durch ein zwölfköpfiges Jurorenteam einen rechtmäßigen und unabhängigen Wahlvorgang. Dem Team sitzt ein unabhängiger Jurypräsident vor, welcher die Qualität der Bewertungen im Auge behält. Aufgrund der aktuellen Situation findet die Jurierung heuer ausschließlich online statt.
Ein Notar wird die Jurierung begleiten und den Ablauf beziehungsweise die Übernahme der Listen mit Nominierten und Siegern kontrollieren und diese offiziell an den Fachgruppen-Geschäftsführer übergeben.

Die Gala
Die Gala ist heuer keine Gala, sondern ein interaktives Livestream-Erlebnis. Zu Beginn werden vorproduzierte Spots und die Präsentation der Einreichungen eingespielt, gefolgt von der Verkündung der Nominierten und Sieger. Während der Moderation kann live mitgechattet, geliked und applaudiert werden. Gestreamt wird über Facebook und Vimeo Player auf der Website werbung.tirol.

Weiterführende Informationen
Die Online-Preisverleihung findet am 12. Oktober 2021 um 19 Uhr statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter tirolissimo.submit.to. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL