MARKETING & MEDIA
UPS übernimmt Bomi Group © UPS

UPS übernimmt Bomi Group.

© UPS

UPS übernimmt Bomi Group.

Redaktion 10.08.2022

UPS übernimmt Bomi Group

Kürzere Versandzeiten, größere Produktionsflexibilität für Versender von zeitkritischen Medizinprodukten: Die Übernahme des Logistikanbieters für das Gesundheitswesen verbessert die End-to-End-Fähigkeiten in der globalen UPS Gesundheitslogistik.

ATLANTA. UPS übernimmt die Bomi Group, einen branchenführenden multinationalen Logistikanbieter im Gesundheitswesen. Das gab UPS bekannt. Die Zusammenführung der Unternehmen erweitert das UPS Healthcare Netzwerk in Europa und Lateinamerika um speziell auf den Healthcare-Bereich ausgerichtete Niederlassungen in 14 Ländern. Zusätzlich werden fast 3.000 hochqualifizierte Bomi Group Teammitglieder bei UPS integriert.

Der Abschluss der Transaktion wird bis Ende des Jahres erwartet, vorbehaltlich der üblichen behördlichen Prüfung und Genehmigung. Wert und Bedingungen der Transaktion werden zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt gegeben. J.P. Morgan Securities LLC fungierte als Finanzberater für UPS.
"Als führendes globales Logistikunternehmen im Gesundheitswesen erweitert Bomi unser Dienstleistungsportfolio und beschleunigt unseren Weg, die Nummer eins in der komplexen Logistik im Gesundheitswesen zu werden", sagt Kate Gutmann, EVP und Präsidentin von UPS International, Healthcare und Supply Chain Solutions. "Die Mitarbeiter von UPS Healthcare und der Bomi Group teilen ähnliche Werte und unsere Kulturen sind fest in einem unerbittlichen Fokus auf Qualität verwurzelt. Die Kombination unserer beiden Teams wird die Fähigkeit unserer Kunden aus dem Gesundheitswesen, weiterhin lebensrettende Innovationen zu entwickeln und zu liefern, erheblich verbessern."

Bomi bringt Geschäftsbeziehungen zu mehr als 150 multinationalen Kunden mit
Seit 1985 bietet die Bomi Group maßgeschneiderte Dienstleistungen für den Medtech- und Pharmasektor an. Sie hat solide und lang andauernde Geschäftsbeziehungen zu mehr als 150 multinationalen Kunden weltweit aufgebaut.

Wichtige Führungskräfte der Bomi Group, darunter CEO Marco Ruini, werden ihre Funktionen weiterhin ausüben, um ihren bisherigen Kunden nach Abschluss der Transaktion einen nahtlosen Service zu bieten. Auch die Mitarbeitenden der Bomi Group werden weiterhin eine wichtige Rolle in der gemeinsamen Organisation spielen.

"Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in der Logistikbranche im Gesundheitswesen hat unser Team erstklassige Dienstleistungen entwickelt, die die Bedürfnisse unserer Kunden aus der Medizintechnik und Pharmazie erfüllen und übertreffen", sagt Ruini. "Der Beitritt zum UPS Team wird diese Fähigkeiten erweitern und ein noch stärker integriertes und intelligentes globales Netzwerk für unsere Kunden schaffen."

Fast vier Millionen mehr Logistik-Fläche für temperatursensible Gesundheitsprodukte
Durch die Übernahme erweitert UPS Healthcare weltweit seine Kapazitäten um mehr als 350 Fahrzeuge, die für den Transport von temperaturempfindlichen Gesundheitsprodukten ausgerüstet sind, und fast vier Millionen Quadratmeter Logistik-Fläche für zeitkritische und temperaturempfindliche Produkte. Für die UPS Kundschaft bedeutet das: kürzere Versandzeiten, größere Produktionsflexibilität und Angebote, die ihnen helfen, Neugeschäft zu generieren.

Die Übernahme wird eine Schlüsselrolle bei der Lieferung von pharmazeutischen und biologischen Behandlungen der nächsten Generation spielen, die zunehmend zeitkritische und temperaturempfindliche Logistik erfordern.

"Wir konzentrieren uns auf den Aufbau von Logistikfähigkeiten und Dienstleistungen im Gesundheitswesen, die es unseren Kunden ermöglichen, die neuesten Innovationen im Gesundheitswesen zu liefern", sagte Wes Wheeler, Präsident von UPS Healthcare. "Wir freuen uns, das Talent, das Fachwissen und die Fähigkeiten von Bomi mit UPS Healthcare zu kombinieren – gemeinsam werden wir unseren Kunden unübertroffene Lösungen anbieten, die durch das integrierte und globale intelligente Logistiknetzwerk von UPS unterstützt werden."

Die Übernahme von Bomi ist Teil des kontinuierlichen Ausbaus von UPS Healthcare, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. UPS Healthcare hat seine globale Präsenz – einschließlich der Übernahme von Bomi – seit 2020 verdoppelt. Zu den jüngsten Erweiterungen gehören neu errichtete und in Kürze zu eröffnende hochmoderne Logistikeinrichtungen für das Gesundheitswesen in Deutschland und Australien sowie erweiterte Standorte in Ungarn und den Niederlanden.

Neuer UPS Healthcare-Standort in Gießen ab 2023
So wird UPS Healthcare Anfang des Jahres 2023 in Deutschland seine erste speziell auf Produkte aus dem Healthcare-Bereich ausgerichtete Logistik-Niederlassung in Gießen eröffnen. Hier wird es auf einer GMP- und GDP-zertifizierten Fläche von 24.680 Quadratmetern mehr als 30.000 Palettenstellplätze geben. Dort kann eine große Bandbreite an Gesundheitsprodukten bei Temperaturen von 2°C bis 8°C, 15°C bis 25°C und bis zu -20°C gelagert werden.

Der Standort Gießen verbindet den deutschen mit den schnell wachsenden west- und osteuropäischen Gesundheitsmärkten. Von der hessischen Stadt aus kann sowohl das europäische UPS Luftfrachtdrehkreuz am Köln-Bonner Flughafen als auch das europäische UPS Healthcare-Drehkreuz in Roermond schnell beliefert werden. Damit eröffnen sich Kunden potenziell größere Produktionsfenster. Denn die Transitzeiten für die Lieferungen verkürzen sich: 80 Prozent der Sendungen innerhalb Europas können bereits am nächsten Tag zugestellt werden. Auch wichtige Häfen wie Rotterdam, Antwerpen und Amsterdam sind von Gießen aus schnell erreichbar.

UPS Healthcare hat erst kürzlich auch UPS Premier ausgebaut. Der technologiebasierte Service kann den Standort sensibler Sendungen mit einer Genauigkeit auf drei Meter überall im globalen UPS Netzwerk lokalisieren, sie priorisieren und nachverfolgen. UPS Premier bietet UPS Healthcare-Kunden weltweit Transparenz, Kontrolle, Zuverlässigkeit und die Möglichkeit zur Produktrückgewinnung. Diese Erweiterungen und neuen Dienstleistungen erfüllen die komplexen und vielfältigen Bedürfnisse der Kundschaft von UPS Healthcare und helfen ihnen, Logistik in einen Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.

Weitere Informationen über die Innovationen und kundenorientierten Lösungen von UPS Healthcare finden Sie unter Healthcare.ups.com und about.ups.com.

Über UPS Healthcare
UPS Healthcare bietet seinen Kunden auf der ganzen Welt eine unvergleichliche Logistikkompetenz im Gesundheitswesen. Der Logistikspezialist für den Gesundheitsbereich verfügt weltweit über mehr als eine Million Quadratmeter cGMP- und GDP-konforme Distributionsfläche für das Gesundheitswesen. Zu seinen Dienstleistungen gehören Bestandsmanagement, Kühlkettenverpackung und -versand, Lagerung und Abwicklung von medizinischen Geräten sowie Labor- und klinische Versuchslogistik. Die globale Infrastruktur von UPS Healthcare, sein UPS® Premier Sichtbarkeitsservice, seine Track-and-Trace-Technologie und sein globales Qualitätssystem sind optimal geeignet, um die heutigen komplexen Logistikanforderungen für die pharmazeutische, medizintechnische und labordiagnostische Industrie zu erfüllen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL