MARKETING & MEDIA
Von Copilot bis AI Concierge © DMVÖ
© DMVÖ

Redaktion 29.01.2024

Von Copilot bis AI Concierge

DMVÖ Event zeigt die Zukunft der Customer Journey.

WIEN. Mit „Let’s talk about the End of the World Wide Web“ lud der Dialog Marketing Verband Österreich (DMVÖ)  mit der Fachgruppe Werbung der Wirtschaftskammer Wien am 25.01.2024 zum Branchen-Talk. Wie die Zukunft des Marketings aussieht und Künstliche Intelligenz (KI) die Customer Journey verändert, demonstrierten Experten an praxisnahen Beispielen.

Innovative KI-Anwendungen im Fokus: Beispiele aus der Praxis
Michael Vaclav von brandREACH und Leiter der DMVÖ Expert Group Marketing Automation eröffnete den Abend mit einem aufschlussreichen Introtalk. Er präsentierte, wie KI-basierte Lösungen bereits heute traditionelle Online-Customer Journeys revolutionieren. Am Beispiel des Fahrradkaufs zeigte er, wie Dialoge mit ChatGPT die Recherche und Auswahlprozesse grundlegend verändern.

Teresa Karan von der Österreich Werbung präsentierte daraufhin eindrucksvolle KI-Use-Cases aus der Tourismusbranche. Besonders hervorzuheben war der innovative „AI Concierge“ für personalisierte Reiseerlebnisse und die kreative Verbindung von Klimt-Kunstwerken mit Katzenmotiven für Werbekampagnen am Times Square. Alexander Fantl von Aleph demonstrierte, wie Bing und andere Microsoft-Tools die Macht der KI zugänglich machen und damit einen Wendepunkt für die breite Öffentlichkeit darstellen.

Zukunftsperspektiven und Diskussion: KIs Einfluss auf die Customer Journey
Die abschließende Podiumsdiskussion, geleitet von Ulrike Kittinger, DMVÖ Vorständin und Expert Group Leiterin, war geprägt von einer lebhaften Interaktion zwischen Publikum und Panel. „Die heutige Veranstaltung hat eindrucksvoll gezeigt, dass es genau solche Formate braucht, um unsere Branche voranzutreiben. Wir begegnen uns auf Augenhöhe, tauschen uns aus und lernen gemeinsam – das ist die Essenz von Fortschritt im Marketing“, fasste Ulrike Kittinger zusammen.

Die Diskussionen und Beiträge mündeten in der einstimmigen Erkenntnis, dass KI die Customer Journey nachhaltig verändern wird. Während die genauen Auswirkungen und Entwicklungen noch Gegenstand lebhafter Debatten sind, ist klar, dass sich sowohl die Customer Journey als auch das World Wide Web, wie wir es kennen, tiefgreifend wandeln werden.

Mitdiskutiert haben unter anderem: Jürgen Bauer (Fachgruppe Werbung Wirtschaftskammer Wien), Stephanos Berger (Cidcom), Stefan Lorbeer (ÖAMTC), Norbert Lustig (DMVÖ Vizepräsident), Max Mondel (Momentum), Georg Praher (Würth Austria), Harald Rametsteiner (FH St. Pölten), Barbara Seidelmann (5 Star Plus Retail Design), Michael Straberger (Präsident Österreichischer Werberat) u. v. m.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL