MARKETING & MEDIA
Werbe Akademie des Wifi Wien: Diplom-Lehrgang Online-Marketing feiert 10. Geburtstag © Michael Gruber

Kirsten Neubauer (Lehrgangsleiterin Online Marketing) – Katharina Stummer (Direktorin Werbe Akademie) – Julian Ziegler (Produktmanager Werbe Akademie)

© Michael Gruber

Kirsten Neubauer (Lehrgangsleiterin Online Marketing) – Katharina Stummer (Direktorin Werbe Akademie) – Julian Ziegler (Produktmanager Werbe Akademie)

Redaktion 09.10.2019

Werbe Akademie des Wifi Wien: Diplom-Lehrgang Online-Marketing feiert 10. Geburtstag

Österreichs erste umfassende, berufsbegleitende Ausbildung im Bereich Online-Marketing startete 2009 – 600 Absolventinnen und Absolventen bestätigen seither ungebrochenes Interesse an Online-Marketing-Lehrgang.

WIEN. „Die digitale Welt wächst rasant − und kein Bereich der Kreativbranche entwickelt sich so dynamisch wie die Online-Kommunikation. Sehr rasch entstanden in den letzten Jahren völlig neue Berufsbilder und damit spannende Karrierechancen für digitale Talente. Die Werbe Akademie, Österreichs führende Karriereschmiede der Werbebranche, erkannte diesen Trend bereits vor 10 Jahren und startete ein innovatives Ausbildungsformat: den Diplom-Lehrgang Online-Marketing. Und das Interesse ist auch heute, zum 10. Geburtstag des Lehrgangs, ungebrochen“, betont Katharina Stummer, Direktorin der Werbe Akademie.

Mehr als 600 Absolventinnen und Absolventen besuchten den seit 2009 konkurrenzlos erfolgreichen Diplom-Lehrgang Online-Marketing. Die Werbe Akademie hat damit österreichweit die erste umfassende, berufsbegleitende Ausbildung im Bereich Online-Marketing angeboten, die laufend an die rasante Entwicklung der Kommunikationswelt angepasst wird. Lehrgangsleiterin Kirsten Neubauer kennt die Anforderungen des Marktes: „Die Ansprüche haben sich massiv geändert. Nicht nur die Themen, auch der Blickwinkel ist ein anderer geworden. Immer öfter wird der gesamte Markenaufbau vom Online-Marketing aus gedacht. Dem tragen wir im Lehrgang Rechnung.“ Vor allem die praxisnahe Ausbildung, die intensive Begleitung durch TrainerInnen aus der Wirtschaft und Projektarbeiten wie im realen Berufsleben bereiten den Nachwuchs auf die aktuellen Herausforderungen der Kommunikationsbranche vor.

Zukunftsbranche Online-Marketing
Kirsten Neubauer hat in zwanzig Jahren Erfahrung als Praktikerin erlebt, wie sich der Schwerpunkt von den klassischen Marketingmethoden – Fernsehwerbung, Radio und Print – hin zu Online-Marketing verlagert hat. Während sich, laut Statista Research & Analysis, das Werbebudget in Österreich insgesamt von 2001 bis 2018 verdreifacht hat (von 2 Milliarden auf 5,8 Milliarden Euro), hat sich das Budget für klassische Online-Werbung verzwanzigfacht (von 14 Millionen im Jahr 2001 auf 264 Millionen Euro 2018). Die Tendenz ist eindeutig. Was hier allerdings noch nicht eingerechnet ist, sind User-zentrierte Marketingmaßnahmen über Online-Interaktion. Die Digitalisierung macht dies möglich, aber auch notwendig. „Die klassische Breitenwerbung hat ihre Leadfunktion verloren. Übernommen wird diese von der zielgruppenspezifischen Interaktion mit den Kundinnen und Kunden über die Online-Medien. Das Marketing baut sich also immer öfter nicht rund um die klassischen vier P´s (Product, Price, Place, Promotion) auf, sondern geht von den Userinnen und Usern aus. Das ist das fünfte P im Marketing: People“, sagt Online-Expertin Kirsten Neubauer. Den kontinuierlichen Wandel im Online-Marketing sieht sie als große Chance für die Absolventinnen und Absolventen des Online-Marketing-Lehrgangs. Sie sind - mit dem Diplom der Werbe Akademie in der Tasche - am Markt gefragte Expertinnen und Experten. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL