MARKETING & MEDIA
Wie die Grünen Datenschutz konsequent umsetzen © e-dialog
© e-dialog

Redaktion 27.09.2019

Wie die Grünen Datenschutz konsequent umsetzen

Für Beratung und Rollout zeichneten die Datenschutz-Experten der Digitalagentur e-dialog verantwortlich. User profitieren von einer informierten Entscheidung und nachvollziehbarer Dokumentation, wie mit ihren Daten umgegangen wird.

WIEN. Der Wahlkampf 2019 findet in hohem Ausmaß online statt und kommt nicht ohne digitales Marketing aus. Beim Umgang mit Userdaten gilt es jedoch einiges zu beachten. Deshalb holten sich die Grünen Unterstützung von der Digitalagentur e-dialog, die sowohl die Datenschutzerklärung als auch das Einwilligungsmanagement (Consent Management) für ihre Website zur bevorstehenden Nationalratswahl übernehmen.

Datenschutz Vorreiter unter den österreichischen Parteien
Ein fundamentaler Bestandteil einer soliden DSGVO Strategie sind sogenannte Consent Management Plattformen (CMPs). e-dialog implementierte solch eine CMP auf der Website der Grünen, um die Einwilligung der Nutzer zur Datenverarbeitung datenschutzkonform einzuholen, zu verwalten und zu dokumentieren. Die andernorts eingesetzten, einfachen “Cookie-Banner” erfüllen bei genauer Betrachtung nicht die Vorgaben der DSGVO. Auch alle Informationen in der Datenschutzerklärung verständlich offenzulegen, ist ein wichtiger Punkt.

“Uns ist es besonders wichtig, dass die Nutzer und Nutzerinnen unserer Website verstehen und entscheiden können, was mit ihren Daten passiert, sagt Thimo Fiesel, Wahlkampfleiter der Grünen. “Wir nehmen unsere Wähler*innen und die Datenschutzgesetze ernst.”
Consent Management: Whitepaper gibt Auskunft
“Wie Consent Management und Opt-in Optimierung gestaltet sind, ist fundamental, um das Vertrauen der User aufzubauen,” betont Siegfried Stepke, Gründer und CEO von e-dialog. “Da sich bei Tools und Umsetzungen schnell die Spreu vom Weizen trennt, haben wir ein umfassendes Whitepaper zum Thema Consent Management Platforms (CMPs) erarbeitet und stellen das nun zur Verfügung”.

Dass der Bedarf an fundierter Information groß ist, sieht man bei der Umsetzung vieler Websites - nicht nur von Parteien. Details zu Rahmenbedingungen und die wichtigsten Systeme können im Whitepaper unter www.e-dialog.at/wissen/consent-management/ downgeloadet werden.

Über e-dialog
e-dialog ist Spezialagentur für Datadriven Advertising mit umfassender Expertise in Programmatic Marketing, SEA, Paid Social, Digital Analytics, User Experience, Conversion-Optimierung, Kreation, und E-Mail/ Marketing Automation.

Seit 2003 werden Digital-Strategien kanalübergreifend umgesetzt. Die eigentümergeführte Agentur ist voll zertifizierter Partner & Reseller der Google Marketing Platform und betreut Kunden im DACH und CEE Raum. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL